Kulturrucksack
Eine Band für einen Nachmittag

Altenberge -

Im Rahmen des Kulturrucksacks ermöglichte der Verein Musikschule Altenberge sieben Jugendlichen etwas ganz Besonderes.

Dienstag, 06.10.2020, 15:40 Uhr aktualisiert: 07.10.2020, 18:04 Uhr
Sieben Jugendliche durften Dank des Kulturrucksack-Programmes in der Musikschule an einem Nachmittag gemeinsam musizieren.
Sieben Jugendliche durften Dank des Kulturrucksack-Programmes in der Musikschule an einem Nachmittag gemeinsam musizieren.

Einmal in einer eigenen Band mitzuspielen, dieser Traum wurde sieben Jugendlichen dank des Kulturrucksack-Programmes erfüllt. Der Verein Musikschule Altenberge hatte angeboten, mit der Schlagzeugerin, Straßenmusikerin und Musikpädagogin Silke Büscherhoff an einem Nachmittag gemeinsam Musik zu machen. Die Bandmitglieder erarbeiteten auf Marimba, Kongas, Drumset, Xylophon und Glockenspiel zwei coole Songs. Der erste war eine freie Improvisation mit eingebauter Rap-Einlage eines Teilnehmers. In dem zweiten Song wurde die nicht immer gute Beziehung zum Schulfach Mathe thematisch verarbeitet. Die Mädchen und Jungen hatten viel Spaß und führten ihr Ergebnis zum Abschluss zwei Mal stolz den Eltern vor. Eine Wiederholung dieses Angebotes ist geplant, weil die Begeisterung war riesig war.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7620138?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F167%2F
Nachrichten-Ticker