Untersuchung im Edith-Stein-Haus
Alle Coronatests sind negativ

Altenberge -

Im Edith-Stein-Haus gibt es keinen weiteren Corona-Fall. Dies ergab eine Reihenuntersuchung.

Freitag, 08.01.2021, 16:04 Uhr
Alles Coronatests, die im Edith-Stein-Haus durchgeführt wurden, waren negativ.
Alles Coronatests, die im Edith-Stein-Haus durchgeführt wurden, waren negativ. Foto: mas

Alle im Edith-Stein-Haus am Donnerstag durchgeführten Coronatests sind negativ. Dies teilte am Freitagnachmittag Einrichtungsleiter Oliver Hordt auf Anfrage unserer Zeitung mit. Wie berichtet, wurde am 1. Januar eine Mitarbeiterin der Senioreneinrichtung positiv auf das Coronavirus getestet.

35 Senioren

Am Donnerstag wurden dann 35 Seniorinnen und Senioren aus dem Wohnbereich, in dem die Pflegerin gearbeitet hat, sowie 14 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter getestet. Dies übernahmen die Pflegedienstleiterin und eine dafür geschulte Pflegerin des Edith-Stein-Hauses.

Pflegerin

Derzeit befinden sich 13 Bewohner, die Kontakt mit der infizierten Pflegerin hatten, noch in Quarantäne. Hinzu kommen sechs Mitarbeiterinnen, die ebenfalls in Quarantäne sind. Diese behördliche Anordnung gilt noch bis zum 15. Januar, so Oliver Hordt weiter, der sich am Freitag erleichtert über die Testergebnisse zeigte. „Das ist ein gutes Zeichen“, freute sich Hordt, wohl wissend, dass Corona-Symptome auch später noch auftreten können und positive Corona-Fälle nicht gänzlich auszuschließen sind.

Am Freitagnachmittag informierte Hordt umgehend die Angehörigen der getesteten Senioren, um ihnen das Testergebnis mitzuteilen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7757474?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F167%2F
Nachrichten-Ticker