Corona-Schnelltestcenter: Ab sofort nur noch mit vorheriger Terminvereinbarung
In drei Minuten ist alles erledigt

Altenberge -

Seit Montag ist das Corona-Schnelltestzentrum des DRK-Ortsvereins Altenberge in der ehemaligen Ludgeri-Hauptschule in Betrieb. An den ersten beiden Tagen hatten sich von jeweils 17 bis 20 Uhr insgesamt fast 100 Personen testen lassen. Seit Mittwoch ist der Besuch des Testcenters nur noch mit vorheriger Terminvereinbarung über die Internetseite des Kreises Steinfurt machbar. Von Matthias Lehmkuhl
Freitag, 19.03.2021, 06:32 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 19.03.2021, 06:32 Uhr
Der Corona-Schnelltest kann auf Wunsch wie hier auch im Stehen erfolgen.
Der Corona-Schnelltest kann auf Wunsch wie hier auch im Stehen erfolgen. Foto: dra
Äußerlich ganz ruhig wartet ein Ehepaar aus Altenberge in einem Raum der ehemaligen Ludgeri-Schule auf seinen Corona-Schnelltest. In der früheren Hauptschule hat der DRK-Ortsverein sein Schnelltestzentrum eingerichtet. Seit Montag sind viele Mitglieder des Ortsve reins und freiwillige Helfer dabei, aus dem Nasen-Rachenraum Abstriche vorzunehmen. „Das ist unser erster Schnelltest überhaupt“, ist das Ehepaar doch etwas nervös und gespannt darauf, was sie erwartet. Zunächst misst Sandra Kintrup vom DRK-Ortsverein die Temperatur. Dann fragt sie, ob das Einführen des Stäbchens im Sitzen oder im Stehen erfolgen soll. Das Sekret wird anschließend auf einen Träger abgestreift und mit einer Lösung beträufelt.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7873818?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F167%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7873818?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F167%2F
Nachrichten-Ticker