Tobias Michnowski ist der neue Klimaschutzmanager
Von Photovoltaik bis Radverkehr

altenberge -

Tobias Michnowski ist der neue Klimaschutzmanager der Gemeinde. Am Donnerstag (1. April) beginnt der 28-Jährige seine neue Aufgabe. Von Martin Schildwächter
Dienstag, 30.03.2021, 18:20 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 30.03.2021, 18:20 Uhr
Das Aufgabenspektrum des neuen Klimaschutzmanagers der Gemeinde ist groß: Es reicht von der Beratung zu Photovoltaik-Anlagen bis zum Thema E-Mobilität.
Das Aufgabenspektrum des neuen Klimaschutzmanagers der Gemeinde ist groß: Es reicht von der Beratung zu Photovoltaik-Anlagen bis zum Thema E-Mobilität. Foto: IMAGO, colourbox
Nun also der zweite Versuch: Nachdem Stefano Rossi, der erste Klimaschutzmanager der Gemeinde überhaupt, nach einem Jahr aus persönlichen Gründen das Altenberger Rathaus wieder verlassen hatte, steht sein Nachfolger in den Startlöchern: Tobias Michnowski ist der neue Klimaschutzmanager der Gemeinde. Am Donnerstag (1. April) beginnt der 28-Jährige seine neue Aufgabe in der Gemeindeverwaltung. Projektarbeit Rossi hatte seinen Platz bereits zum 31. Dezember 2020 geräumt. Doch ein nahtloser Übergang war nicht zu schaffen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7893419?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F167%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7893419?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F167%2F
Nachrichten-Ticker