Rüdiger Martens stellt neues Rezept vor
Mit einer Mischung aus dem Orient

Altenberge -

Es geht bekanntlich auch ohne Fleisch: Küchenmeister Rüdiger Martens schlägt gefüllte Spitzpaprika mit Bulgur und Limetten-Joghurt vor. Von Martin Schildwächter
Mittwoch, 31.03.2021, 19:12 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 31.03.2021, 19:12 Uhr
Rüdiger Martens stellt neues Rezept vor: Mit einer Mischung aus dem Orient
Foto: privat
„Es muss nicht immer Fleisch sein“, sagt Rüdiger Martens, Küchenmeister und Lehrer am Adolph-Kolping-Berufskolleg in Münster. Seit vielen Jahren zaubert der Altenberger, unter anderem zu Weihnachten und Ostern, leckere Menüs für die Leserinnen und Leser unserer Zeitung auf den Tisch. Für das lange Osterwochenende hat Martens dieses Mal eine fleischlose Variante im Köcher: Gefüllte Spitzpaprika mit Bulgur und Limetten-Joghurt. Optik In der Küche müsse nicht immer der „Riesenzirkus“ gemacht werden, sagt Martens und verweist auf die vielen Pluspunkte seiner aktuellen Speise. Da wäre beispielsweise die Spitzpaprika.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7895534?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F167%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7895534?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F167%2F
Nachrichten-Ticker