Di., 27.11.2018

Die Zahl der Obdachlosen in Greven hat sich vervierfacht Kein Dach über dem Kopf

Ingo aus Chemnitz ist seit einigen Jahren „auf der Walz“.

Greven - Die Zahl der Obdachlosen in Greven hat sich in diesem Jahr vervierfacht. Einer wie Ingo zählt da noch nicht mal mit. Er ist auf Durchreise, schläft im Zelt. Von Günter Benning

Di., 27.11.2018

Städtebaulicher Wettbewerb für Wohnbau auf dem Sportgelände Was gehört zur Ortsmitte?

Der städtebauliche Wettbewerb umfasst nach jetzigem Stand nur das rot gekennzeichnete Areal der Schul- und Sportflächen, nicht jedoch den angrenzenden Kirchplatz. Jedoch sind Ideen gefragt, wie die Bereiche vernetzt werden können.

Reckenfeld - Der städtebauliche Wettbewerb zur Gestaltung der Ortsmitte beschränkt sich – wie erwartet – auf die Flächen der ehemaligen Hauptschule und der bisherigen SCR-Sportplätze. Das Wettbewerbsgebiet wird nicht auf den angrenzenden Kirchplatz ausgedehnt. Von Oliver Hengst


Di., 27.11.2018

Restlos ausverkauftes Konzert im Beat Club Kirk Fletcher: Jeder Ton authentisch

Kirk Fletcher – ein begnadeter Bluesgitarrist – begeisterte im Gewölbekeller.

Greven - Restlos ausverkauft war das Konzert von Kirk Fletcher am Samstagabend im Gewölbekeller des Beat Club Greven, diesen leicht ­funkigen Bluesabend wollte sich kein Liebhaber feinster von Hand gemachter Musik entgehen lassen. Von Axel Engels


Mo., 26.11.2018

jSternenzauber setzt ein Zeichen Keine Plastiktüten auf dem Weihnachtsmarkt

Die Organisatoren des Gimbter Weihnachtsmarktes mit Oliver Poochert (2.v.l.) wollen ohne Plastiktüten auskommen.

Greven - Plastiktütenfreier Kreis Steinfurt: So heißt die Kampagne im Energieland 2050, die der Kreis Steinfurt ins Leben gerufen hat und an der sich die Städte und Gemeinden beteiligen.


Mo., 26.11.2018

Heute ist Infoveranstaltung Ein Dorfladen für Gimbte

Ein Bild aus dem Dorfladen in Dülmen-Merfeld – auch hier haben sich Bürger dafür zusammengeschlossen.

Gimbte - Anderswo gibt es das schon, in Gimbte träumt man noch vom eigenen Dorfladen. Am Dienstagabend wird darüber informiert.


Mo., 26.11.2018

Greven

Bestnote für die Produkte dieser Un­ternehmen: Bäckerei Blömker, Lengerich (Heidesand, Butterspekulatius, Mandel-Butterspekulatius), Bäckerei Tim Völker, Emsdetten (Spekulatius), Konditorei-Café-Hotel Probst, Steinfurt (Baumkuchenspitzen Vollmilch, Spitzkuchen Zartbitter, Zimtsterne), Bernhard Werning, Neuenkirchen (Wintertraum Teegebäck, Vanille-Butterkipferl), Confiserie Rabbel


Di., 27.11.2018

Neues aus der Gottesdienstwerkstatt Von der Kunst, auf andere zu achten

Jörn Witthinrich stellte sich in den Fragenhagel.

Greven - Der Pfarrer im Dienst mit Jeans und Hemd, der Richter außer Dienst im Pulli: Jörn Witthinrich und Hans-Peter Cuvenhaus trauen sich am Freitagabend modisch mal richtig was. Doch überhaupt ist dieses Event nix für Hasenfüße: Aus Besuchern werden Investigativ-Christen. Von Stefan Bamberg


Mo., 26.11.2018

Mit 52 Jahren noch eine neue Ausbildung begonnen Lebenslang lernen – ein Preis für Anke Keller

Anke Keller hat den Ausbildungsförderpreis erhalten. Sie arbeitet im Grevener Krankenhaus.

Greven - Ihre Ausbildung zurr Altenpflegerin hat sie mit 52 Jahren begonnen, im Saerbecker Seniorenzentrum am See. Jetzt arbeitet Anke Keller in der Geriatrie des Maria-Josef-Krankenhauses. Sie ist die bisher älteste Auszubildende, die den Wifo-Ausbildungsförderpreis gewonnen hat. Von Günter Benning


Di., 27.11.2018

Kita-Kinder bringen ihre Spenden zur Tafel Es muss keine teure Marke sein

Die Kinder der Villa Kunterbunt besuchten jetzt mit ihren Erzieherinnen die Reckenfelder Tafel.

Reckenfeld - Kinder der Kita Villa Kunterbunt unterstützen die Reckenfelder Tafel mit einem Bollerweagen. Voller Lebensmittel, natürlich. Von Rosi Bechtel


Di., 27.11.2018

Die Grevener Punkrockband „Snareset“ im Kesselhaus „Punkrock ist eine sehr friedliche Geschichte“

Auch „Angry Youth Elite“ spielte in der Karderie.

Greven - Rauer Gesang und lauter Bass dröhnen aus den Boxen. Dunkel gekleidete Menschen tummeln sich auf dem Gelände der alten Baumwollspinnerei und auf den Straßen. Von Simon Döbberthin


Mo., 26.11.2018

Wifo-Fest und Ausbildungsförderpreis Allein unter Büroarbeitern

Wifo-Vertreter, Jury und Ausbilder bei der Ehrung der Auszubildenden: Annalena Peters (2.v.l.), Carla Hilgenbrink (4.v.l.), Patricica von Schaik (6.v.l.), Christin Brüning (3.v.r.) und Daniel Klostermann (6.v.r.). In der Mitte vorne die Erstplatzierten: Nils Keller, Anke Keller, Lukas Baum und Pascal Kienemann (v.l.n.r.).

Greven - Premiere beim Wifo-Ausbildungsförderpreis im 25. Jahr: Im Handwerk und im Bereich Medizin/Pflege gibt es jeweils nur einen Gewinner. Dafür gab es noch einen Alters-Höhen-Rekord. Von Günter Benning


Di., 27.11.2018

Herbstübung des Löschzuges Westerode Zwei Dummies erfolgreich gerettet

Schweres Atemgerät ist nötig, um in die verrauchte Scheune zu kommen, in der sich am Samstagmorgen laut Lagebeurteilung zwei Personen befinden sollen.

Greven - „Oberste Priorität hat die Bergung der vermissten Person!“ Damit wurden die Einsatzkräfte empfangen. Und dann ging alles so, wie man es schon viele Male geübt hatte in Westerode. Schnell und geordnet, jeder Handgriff sitzt. Von Pia Naendorf


Sa., 24.11.2018

Münsterische Philharmonie beendet die Zusammenarbeit mit Greven Klassik Einklang geht mit Bühnen-Krach

Dr. Stefan Erdmann, Organisator der Grevener Klassik-Konzertreihe füllt sich von der Trennung des Einklang-Orchesters überrumpelt. Er spricht von Missverständnissen.

Greven - Soviel Missklang war selten. Mit heftiger Kritik an den Organisatoren der Greven Klassik-Reihe wendet sich das münsterische Einklang-Orchester von der Emsstadt ab. Von Günter Benning


Sa., 24.11.2018

Greven investiert massiv in Schulgebäude 21,5 Millionen Euro für Bildungs-Baustellen

Der Schulausschuss sah sich in der Gesamtschule um.

Greven - 21,5 Millionen Euro – oder rund 570 Euro pro Einwohner – investiert Greven derzeit in Baustellen im Bildungsbereich. Diese Summe präsentierte Aloys Wilpsbäumer, Leiter der Technischen Betriebe und für die städtische Infrastruktur zuständig, am Mittwoch dem Schulausschuss. Baumaßnahmen mit diesem Gesamtauftragswert würden seine Mitarbeiter derzeit planen oder schon ausführen. Von Oliver Hengst


Sa., 24.11.2018

Plattdeutsche Theatergruppe der KLJB probt für die nächste Premiere Lachmuskelkater in der Pension

Im Januar präsentieren diese jungen Schauspieltalente das plattdeutsche Theaterstück „Pension Harms“. Aufgeführt wird an insgesamt drei Wochenende im Alten Gasthaus Lanvers in Emsdetten-Hembergen. Auf dem Foto fehlt Vivien Stegemann.

Greven - „Pension Harms“ lautet das plattdeutsche Theaterstück, das die Katholische Landjugendbewegung Greven (KLJB) im Januar präsentieren wird. Von Stefanie Behring


Sa., 24.11.2018

Greven Lisa Feller zur KG Emspünte

Prinz Johannes I und Püntemariechen Annika sagen langsam Tschüss

Greven - Mit einem weinendem und einem lachendem Auge nehmen Stadtprinz Johannes I und Püntemariechen Annika am 12. Januar Abschied von ihrem närrischen Volk.


Sa., 24.11.2018

Ingrid Landwehr veröffentlicht neues Buch Der Kater flog sie im Garten an

Ingrid Landwehr schätzt die plattdeutsche Sprache und hat deshalb einige Märchen „up Platt“ überarbeitet. Dabei bekam sie wertvolle Hilfe von Paul Baumann, der von Südafrika aus übersetzte.

Greven - Woher sie die Ideen nimmt? „Ich sitze jedenfalls nicht den ganzen Tag rum und überlege: Was könnte ich mal schreiben? Das fliegt mich einfach an.“ Und „das“ – im aktuellen Fall Märchen auf Platt – flog sie dieses Mal an, als sie gerade bei der Gartenarbeit war. Sofort war Ingrid Landwehr von ihrer eigenen Idee ergriffen, denn: „Ich liebe das Platt. Obwohl ich nicht aus Westfalen komme.“ Von Oliver Hengst


Sa., 24.11.2018

Wilhelm Palmes Maler mit viel Lokalkolorit

Der Maler Palmes.

Greven - Die Grevener kennen Wilhelm Palmes und verbinden mit seinem Namen Gemälde vieler Emslandschaften Grevens und der Umgebung. Weniger bekannt sind seine Porträts, die in etlichen Häusern Grevens hängen. Von Hans-Dieter Bez


Sa., 24.11.2018

Michaela und Björn Dömer haben durch gemeinsame Hobbys viele Freunde Auf einem Gully kennengelernt

Michaela und Björn Dömer tragen ihre Pfadfinderkluft mit Stolz. Doch auch im Karneval fühlen sie sich wohl, 2017 regierten sie als Prinzenpaar die Ka-Ki-V- Narren.

Reckenfeld - Im Rahmen der Reihe „Reckenfelder Köpfe“ stellen wir heute Michaela und Björn Dömer vor. Kennengelernt haben sich die beiden „auf einem Gullydeckel“, erzählen sie lachend. Von Rosemarie Bechtel


Fr., 23.11.2018

Egeplast dankt für Treue und Erfahrung Dank für treue Betriebszugehörigkeit

Egeplast dankt seinen Jubilaren (v.li.): Marc Flaskamp, Heiner Dokters, Sonja Kloppenborg, Geschäftsführender Gesellschafter Dr. Ansgar Strumann, Ann-Kathrin Ziem, Dirk Werner, Arwed Beck, Ewald Remmes, Marina Flechtker, Dirk Fronhoff, Daniel Dieks, Mike Sandmann, Peter Peters, Stefan Blas, Mehmet Bektik und Geschäftsführer Christian Haferkamp.

Reckenfeld - Für insgesamt fast 180 Dienstjahre dankte der Grevener Kunststoffrohrhersteller egeplast seinen treuen Mitarbeitern bei der diesjährigen Jubilarehrung.


Fr., 23.11.2018

Lebenshilfe-Rat ist eine wichtige Selbstvertretung Wahl mit Partystimmung

Hauptamtliche Lebenshilfe-Mitarbeiter und die neuen Vertreter des Lebenshilfe-Rates.

Greven - Die Lebenshilfe hatte jetzt alle Mitglieder mit geistiger Behinderung eingeladen zur Wahl ihrer Selbstvertretung. Unter dem Motto „Nichts über uns ohne uns“ steht dieses Selbstvertretungsgremium für Menschen mit geistiger Behinderung sowohl innerhalb der Lebenshilfe als auch in der Gesellschaft für die Rechte von Menschen mit geistiger Behinderung ein, heißt es in einer Pressemitteilung.


Fr., 23.11.2018

Evangelische Kirchengemeinde lädt ein Christkindaktion geht weiter

Jörn Witthinrich hofft auf große Resonanz bei der diesjährigen Christkindaktion.

Greven - Bücher, Monopoly, Puppen, Sportschuhe, Fußbälle und ganz oft Kleidung – das sind die Wünsche, die Kinder aus einkommensschwachen Familien dieses Jahr im Rahmen der Christkindaktion notiert haben. 210 Kinder in Greven und 40 Kinder in Reckenfeld hoffen darauf, dass an Weihnachten einer ihrer Wünsche in Erfüllung geht.


Fr., 23.11.2018

VSR-Verband untersucht zahlreiche Wasserproben aus Greven Brunnenwasser nicht mehr trinkbar

Harald Gülzow mit Wasserproben aus Greven.

Greven - Viel zu hohe Nitratwerte im Grundwasser hat der VSR-Gewässerschutz bei den Brunnenwasserproben festgestellt, die im Rahmen seiner Informationsveranstaltungen im Oktober in Greven abgegeben wurden.


Fr., 23.11.2018

Gronenburg Aufforstung ab 1984

Greven - In der Serie „Grevener Wörter“ geht es diesmal um die „Gronenburg“ Von Hans-Dieter Bez


126 - 150 von 4208 Beiträgen

Das Wetter in Greven

Heute

2°C -2°C

Morgen

3°C 2°C

Übermorgen

6°C 3°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter