Do., 11.05.2017

Unitymedia baut aus Glasfaser bis in die Häuser

Noch in diesem Jahr will das Unternehmen Unitymedia damit starten, den Reckenfelder Süden mit einem Glasfasernetz zu erschließen. Statt Schneckentempo ist dort bald Highspeed-Internet verfügbar.  

Reckenfeld - Auf die Nachricht haben geplagte Internetnutzer lange warten müssen: Unitymedia erschließt den Reckenfelder Süden mit Glasfaserkabeln, die bis in die Häuser verlegt werden sollen. Wo aktuell noch im Kriechtempo gesurft wird, soll es schon bald mit Highspeed ins Netz gehen. Von Oliver Hengst

Do., 11.05.2017

Familiensingkreis Chor mit 100 Sängern

Der Familiensingkreis  mit seinen kleinen und großen Sängern lädt am Sonntag um 18 Uhr zum Konzert in die Martinuskirche ein.

Greven - Nach langer Pause gibt der Familiensingkreis von St. Martinus wieder einmal ein Konzert.


Do., 11.05.2017

Evgeni Finkelstein konzertiert Meister der klassischen Gitarre

Virtuos: Evgeni Finkelstein.

Greven - Der russische Gitarrenvirtuose Evgeni Finkelstein gasiert in der Christuskirche mit Barock- und zeitgenössischer Musik.


Do., 11.05.2017

35. Auflage des Maifests Kunst und Kommerz

Greifen schon einmal symbolisch zum Pinsel: (von links) Johann-Christoph Ottenjann (GWG), Ewa Grzybek, Katharina Boldt, Peter Hamelmann (beide Greven Marketing). .

Greven - Das altehrwürdige Maifest geht in seine 35. Runde – und ganz neue Wege. Von Thomas Starkmann


Mi., 10.05.2017

Mensch-ärgere-dich-nicht-Turnier XXL „Schmeißen ist Pflicht“

Aus einer Laune heraus geboren,  hat sich das Mensch-ärgere-dich-nicht-Turnier XXL am Beach fest etabliert.

Greven - Das Technische Hilfswerk Greven lädt wieder zu einem Mensch-ärgere-dich-nicht-Turnier XXL, das mit echten Menschen gespielt wird.


Mi., 10.05.2017

Ecke Albachtstraße Stolperfalle Königstraße

Ist diese Barriere tolerabel? Die Stadt sagt ja. Betroffene sagen nein.

Greven - Die neu aufgebrachte Teerdecke an der Königstraße sorgt bei Rollatorfahrern für Stirnrunzeln. Offenbar gibt es an der Querungsfurt in Höhe der Albachtstraße eine neue Stolperfalle, Von Ulrich Reske


Mi., 10.05.2017

St. Martinus 138 Kinder gehen zur Erstkommunion

 

Greven - In der katholischen Gemeinde Greven sind 138 Kinder an zwei Wochenenden zur Erstkommunion gegangen.


Do., 11.05.2017

Berufsinformationsbörse „Berufe begreifen“ Expedition durch den Job-Dschungel

In den Kunststoffflaschen, die bei Alpla in Reckenfeld hergestellt werden, landen unter anderem Haushaltsreiniger und Körperpflegeprodukte.

Greven - 20 Firmen haben sich jetzt den Grevener Achtklässlern vorgestellt – und die Schüler durften gleich ganz praktisch das Arbeitsleben erproben. Das Ziel: Schneisen durch den Job-Dschungel schlagen. Von Oliver Hengst


Mi., 10.05.2017

Frahrraddiebstähle Sechs-Tage-Woche für Leezendiebe

 

Greven - Greven Fahrraddiebe gönnen sich nicht mal ein langes Wochenende: Rein rechnerisch wurde an sechseinhalb Tagen pro Woche ein Rad geklaut. Von Kristian van Bentem


Mi., 10.05.2017

Tag der offenen Tür auf der Bühne Ein Gruß aus der Theater-Küche

Nicht nur schauen, sondern selbst ausprobieren heißt das Motto beim Tag der offenen Bühne am Muttertag. Kleine Theaterbegeisterte können sich beispielsweise in der Maske schminken lassen.

Reckenfeld - Die Freilichtbühnensaison steht bevor. Bereits am Sonntag gibt es beim „Tag der offenen Tür“ auf der Reckenfelder Freilichtbühne einen „Anschmecker“. Von Rosemarie Bechtel


Mi., 10.05.2017

Internet-Währung "Unerlaubte Finanztransfergeschäfte": Ermittlungen gegen Grevener Firma

„OneCoin“ verspricht viel: Doch das Angebot, hier präsentiert auf einer eigenen Internet-Seite, ist offensichtlich umstritten. Jetzt ermitteln Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht und Staatsanwaltschaft.

Greven - Die Spur führt nach Greven. 360 Millionen Euro soll ein dort ansässiges Finanzunternehmen von Investoren eingesammelt haben. Das Geld soll an One­Coin, eine weltweit operierende Gesellschaft, weitergeflossen sein. Die Investoren erhielten im Gegenwert Pakete in einer virtuellen Währung. Gegen sieben Beschuldigte wird nun wegen „gewerbs- und bandenmäßigen Betrugs“ ermittelt. Von Ulrich Reske


Mi., 10.05.2017

Rohre im Inliner-Verfahren saniert „Stents“ für den Abwasserkanal

René Schulz beim Einsatz unter Tage: Wenn der Glasfaserschlauch durch den Kanal gezogen und aufgepumpt worden ist, wird die UV-Lichterkette (kleines Bild) eingeführt, um das neue Rohr im alten auszuhärten.

Greven - Keine große Baustelle, keine Bagger – nur jeweils zwei vorhandene Zugangsschächte mussten geöffnet werden, um zwei marode Abwasserkanalabschnitte in Greven zu sanieren. Angewandt wurde eine Methode, die Parallelen zu einer medizinischen Technik aufweist. Von Kristian van Bentem


Di., 09.05.2017

Landtagswahl nur online Kein Wahlstudio mehr

Volles Rathausfoyer – so sieht es bei den Kommunalwahlen aus. Die Landtagswahlen wecken längst nicht so viel Interesse.

Greven - Das Rathaus schließt am Wahl-Sonntag um 18 Uhr die Pforten. Das heißt: Erstmals gibt es kein Wahlstudio mehr im Rathaus. Von Ulrich Reske


Di., 09.05.2017

Kommentar Stattdessen Lindenstraße

Zugegeben: Zehn interessierte Zuschauer ind ein fast unschlagbares Argument, um das Rathaus-Wahlstudio zu schließen. Öffentliche Wahlergebnispräsentation mit den Livekommentaren unseres politischen Personals fallen der Wahl-Infoflut zum Opfer, die per Smartphone oder Tablet im Wohnzimmer konsumiert wird, während nebenan die sonntägliche Lindenstraße läuft und Mutti den Abendtisch deckt.


Di., 09.05.2017

Nachholtermin Tommy Schneller im Januar

Im Januar hoffentlich fit: Tommy Schneller.  

Greven - Nachdem das Konzert von Tommy Schneller am 21. April wegen Erkrankung des Bandleaders kurzfristig abgesagt werden musste, wurde nun endlich ein Nachholtermin gefunden . . .


Di., 09.05.2017

Ulrich Scheipers in Ghana Das wenige wird geteilt

Ulrich Scheipers (Mitte) erklärt in einem Internetcafé, wie das eigens entwickelte Programm funktioniert. Mit ihm können sich die Menschen unter anderem über Kleinstkredite informieren.  

Reckenfeld - Der Reckenfelder Ulrich Scheipers hat eine Webseite für das Projekt Madona-Foundation in Tamale/Ghana entwickelt (unsere Zeitung berichtete). Auf eigene Kosten flogen er und seine Lebensgefährtin nun nach Ghana, um das Programm vor Ort zu installieren. Von Rosemarie Bechtel


Di., 09.05.2017

„Business-Beach“ Weit über den eigenen Tellerrand

Roland Bendig (rechts) hat zahlreiche Unterstützer und Sponsoren gewonnen, die die Idee mittragen. Aktuell liegen bereits 150 Anmeldungen aus der Region vor, bei maximal 600 wird die Teilnehmerliste geschlossen.

Greven - Zum „größten Netzwerk-Treffen im Münsterland“ lädt Roland Bendig ein. Am 22. Juni soll der Beach zum „Business-Beach“ werden. Der Organisator rechnet mit satten 600 Teilnehmern. Von Oliver Hengst


Do., 11.05.2017

„Business-Beach“ Weit über den eigenen Tellerrand

Roland Bendig (rechts) hat zahlreiche Unterstützer und Sponsoren gewonnen, die die Idee mittragen. Aktuell liegen bereits 150 Anmeldungen aus der Region vor, bei maximal 600 wird die Teilnehmerliste geschlossen.

Greven - Zum „größten Netzwerk-Treffen im Münsterland“ lädt Roland Bendig ein. Am 22. Juni soll der Beach zum „Business-Beach“ werden. Der Organisator rechnet mit satten 600 Teilnehmern. Von Oliver Hengst


Di., 09.05.2017

Christian Schmidt in Greven Heimspiel für den Minister

Es gibt viel zu tun: Packen wir’s an! Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) sieht in NRW jede Menge Änderungsbedarf.

Greven - Es gibt Wahlkampfauftritte, da müssen die Hauptdarsteller mit Gegenwind rechnen. Der Besuch auf dem Hof Uennigmann in Greven war für Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt aber ein echtes „Heimspiel“. Rund 100 Landwirte, die der Einladung des CDU-Kreisverbandes Steinfurt gefolgt waren, bereiteten dem CSU-Politiker einen herzlichen Empfang mit viel Applaus. Von Kristian van Bentem


Di., 09.05.2017

Nachbarn bemerken Feuer Mit dem Schrecken davon gekommen

Glück im Unglück: ein Wasserschaden und ein Loch in der Außenwand - aber der Bewohner blieb unverletzt.  

Greven - Glücklich darf sich schätzten, wer solche aufmerksamen Nachbarn hat: In der Ferienhaussiedlung am Franz-Felix-See brach am Mittag ein Feuer aus, das der Hausbewohner selbst gar nicht entdeckt hatte. Aber die Nachbarn waren zum Glück auf Zack.


Di., 09.05.2017

Gimbter nehmen an Rallye teil Über den Jordan

Mit einem hölzernen Pferd unterwegs nach Jordanien, um dort ein Kamel zu gewinnen, sind der Gimbter Dietmar Schwering und sein Kompagnon Rafael Winkler.

Gimbte - Von Gimbte über den Jordan in den Orient, unterwegs mit einem Vehikel, mit dem andere eher den automobilen Friedhof ansteuern. Doch der Gimbter Dietmar Schwering macht genau dies. Mit drei Mitfahrern fuhr er am Samstag Richtung Oberstaufen, wo am Sonntagmorgen um 8 Uhr der Startschuss zur Rallye Allgäu-Orient 2017 begann.


Di., 09.05.2017

Korrektur Nachtschicht erst ab zwölf Jahren

Greven - Das wäre dann doch etwas zu jung: Nicht die Zehn- bis 14-Jährigen, sondern die Zwölf- bis 14 Jahren sind Zielgruppe der Aktion Nachtschicht, die am kommenden Samstag von 18 bis 22 Uhr stattfindet.


Di., 09.05.2017

Auf und ab auf dem Niederort Gutachten beantwortet die Schuldfrage nicht

 

Greven - Buckelpiste Niederort: Der Stadt liegen inzwischen ein überarbeitetes Gutachten sowie ein Sanierungsvorschlag zur mangelhaften Pflasterung des Niederortes vor. Von Oliver Hengst


4151 - 4175 von 4208 Beiträgen

Das Wetter in Greven

Heute

2°C -2°C

Morgen

3°C 2°C

Übermorgen

6°C 3°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter