Greven
Vermummte auf der A 1

Donnerstag, 12.03.2009, 16:03 Uhr

Greven. Ein angeblich vermummter Autofahrer hat am Donnerstag gegen 14.50 Uhr auf der Autobahn 1 zwischen Münster und Osnabrück für Aufregung gesorgt. Die Polizei war darüber informiert worden, dass ein vermummter Autofahrer mit zwei weiteren Insassen mit mäßiger Geschwindigkeit auf dem Weg in Richtung Norden sei. Mit zwei Streifenwagen nahm die Autobahnpolizei die Fahndung auf und konnte das Auto nördlich des Autobahnkreuzes Lotte dann auf der Autobahn 1 anhalten. „Bei der von den Beamten dann vorsichtig vorgenommenen Überprüfung stellte es sich dann heraus, dass es sich nicht um einen Fahrer, sondern um eine Fahrerin islamischen Glaubens handelte, die mit einer Burka verhüllt war“, heißt es im Polizeibericht.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/466548?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F699018%2F699191%2F
Stadt Münster hat schon über 10.000 Nester entfernt
Das Unternehmen „AstWerk“ hat am Montag am Hofkamp Nester beseitigt.
Nachrichten-Ticker