Greven
Der Blues kommt

Donnerstag, 09.04.2009, 16:04 Uhr

Greven - Alte Bekannte? Das sind die Drei auf jeden Fall. Seit über 20 Jahren haben sich „Hootinthe Blues“ dem schwarzen Musikgenre verschrieben. Und eigentlich ist Harmonika Spieler Gerd Gorke seit dem Gründungstermin 1988 auch regelmäßiger Gast bei der Kulturinitiative in Greven. Die freut sich die Bluesmacher aus Münster am Freitag, 24 April, ab 20 Uhr wieder in den Räumen der Kultuschmiede begrüßen zu dürfen.

Für die Güte des Trios steht aber nicht nur der Mundharmonikaspieler und Sänger Gerd Gorke. Seit vielen Jahren mit von der Partie sind Ruppert Pfeiffer , der auf Gitarre und Dobro für den musikalischen Groove sorgt, und Günter Leifeld-Strikkeling, der mit Mandoline und Banjo musikalische Kontrapunkte setzt.

» Karten für das Blueskonzert gibt es ab sofort an den bekannten Vorverkaufsstellen. Die Karten kosten zehn Euro und sind an der Abendkasse für zwölf Euro zu haben. Weitere Infos unter www.hootingtheblues.de

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/375464?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F699018%2F699177%2F
Coronavirus: Krisenstab im Kreis Steinfurt
Experten tagen in Münster: Coronavirus: Krisenstab im Kreis Steinfurt
Nachrichten-Ticker