Arndt Zinkant am Sonntag
Wimmelbild mit Signatur

Greven -

„Greven an die Ems“ gibt es seit Ende vergangenen Jahres auch als Karikatur. Viele Grevener Persönlichkeiten, darunter einige der Köche, die am ersten Augustwochenende an der Ems auftischen, haben es auf das kunterbunte Poster geschafft, das aus der Feder von Arndt Zinkant stammt.

Donnerstag, 24.07.2014, 16:07 Uhr

Am Sonntag, 3. August, gesellt sich der Münsteraner Karikaturist, der im vergangenen Sommer das Treiben an der Ems als großes Wimmelbild künstlerisch festgehalten hat und auch die Karikaturen für den Grevener Lokalteil der WN malt, zum Beach. Dort, wo drei Tage lang am Ufer der Ems gespeist wird.

Ab 11 Uhr nimmt Arndt Zinkant Platz zu einer Signierstunde. Außerdem präsentiert der Karikaturist an diesem Sonntag weitere seiner Werke. Unterstützt wird er dabei von Wolfgang Fundke , Initiator der Idee, den Sommer an der Ems als Karikatur festzuhalten.

Das Poster ist 60 x 80 Zentimeter groß, das Original ist noch größer. Es kann bei „Passepartout Fundke“ erworben werden. Am 3. August auch an der Ems, mit einer persönlichen Note und der Signatur des Künstlers.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2634214?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F2580366%2F4849328%2F2634211%2F
Inklusion an Gymnasien: Intransparenz ärgert Eltern
Am Schillergymnasium werden bereits seit acht Jahren Kinder mit Förderbedarf im Zuge der Inklusion unterrichtet, hier ein Foto aus dem Unterricht des ersten Jahrgangs.
Nachrichten-Ticker