Ehrenamtler erlebten schöne Stunden
Dankeschön für Engagierte

Greven -

16 ehrenamtliche Mitarbeiter der Caritas waren der Einladung von Beate Rotert (Koordination Ehrenamt für den Fachbereich „Hilfe für Menschen mit Behinderung“) und ihrer Kollegin Anke Hoffmann zu einem gemeinsamen Ausflug gefolgt.

Mittwoch, 20.08.2014, 16:08 Uhr

Um 14 Uhr trafen sich die Teilnehmer auf dem Sachsenhof in Greven-Pentrup. Peter Grund , als ehrenamtlicher Mitarbeiter sowohl beim Caritasverband als auch beim Sachsenhof tätig, erklärte den Besuchern sehr anschaulich die Anlage und auch die sächsischen Lebensweisen. Dank seiner Frau wurden die Ausflügler zudem in die Welt des Spinnens eingeführt. Sie hatte eigens ein Spinnrad mitgebracht und so konnten alle sehen, wie aus Wolle ein Faden entsteht.

Nach drei erlebnisreichen Stunden in der Hofanlage ging es für die Gruppe weiter zur Seniorentagesbetreuung des Fachbereichs in Greven , wo für das leibliche Wohl gesorgt war. Als Dank war von den Mitarbeitern und Bewohnern ein reichhaltiges Büfett erstellt worden. Auch das Grillen übernahmen eine Mitarbeiterin und zwei Betreute des Caritasverbandes, so dass sich die Ehrenamtlichen verwöhnen lassen konnten.

Vor dem Essen und gemütlichem Austausch bedankte sich Fachbereichsleiterin Michaela Kopp bei allen für das große Engagement. „Ohne diese vielfältigen Unterstützungen wären zahlreiche Dinge wie der Fahrdienst für Senioren, die Besucherdienste in den Gruppen oder die Unterstützung der Klienten bei verschiedenen Freizeitaktivitäten nicht oder nicht annähernd in diesem Umfang möglich“, so Michaela Kopp abschließend. 

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2684867?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F2580366%2F4849327%2F
Nachrichten-Ticker