Alleinunfall
43-Jähriger schwer verletzt

Greven -

Auf der Hüttruper Straße ist am Freitagmorgen ein 43-jähriger Autofahrer aus Greven verunglückt. Der Mann wurde schwer verletzt.

Freitag, 13.02.2015, 10:02 Uhr

 
  Foto: Anne Eckrodt

Gegen 4.50 Uhr war der Mann aus Fahrtrichtung Flughafen kommend, in Richtung Innenstadt gefahren. Aus unbekannten Gründen kam er nach links von der Fahrbahn ab. Der Wagen touchierte zunächst ein Bushaltestellenschild , überfuhr dann einen Leitpfosten und prallte schließlich gegen einen Baum. Dabei wurde der 43-Jährige schwer verletzt, heißt es in dem Polizeibericht. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus.

Der Unfallwagen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf rund 9000 Euro.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3069679?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F4849310%2F4849321%2F
WWU Baskets triumphieren mit 93:87 in Düsseldorf - Jojo Cooper mit 26 Punkten
Basketball: Pro B: WWU Baskets triumphieren mit 93:87 in Düsseldorf - Jojo Cooper mit 26 Punkten
Nachrichten-Ticker