Schreibwettbewerb am Gymnasium
Benedikt Hachmann auf Platz eins

Greven -

Am Freitag erhielten vier junge Schüler des Gymnasiums Augustinianum für ihre Schreibkünste eine Urkunde und ein Buch, denn sie überzeugten beim Schreibwettbewerb. Einmal im Jahr findet dieser für die Schüler der fünften und sechsten Klassen am Gymnasium statt, Lehrerin Antje Husmann, die die Siegerehrung moderierte, erklärt den Ablauf: „Kurz vor Beginn der Weihnachtsferien haben wir den Schreibwettbewerb gestartet, bis Ende Januar konnten die Kinder ihre Arbeiten abgeben.“ Zwei Wochen hatten dann zwei Lehrer, zwei Schüler und zwei Elternteile als Jury die Gelegenheit, die Geschichten zu lesen und zu bewerten. Husmann: „Insgesamt lasen sogar vier Schüler mit, zwei Jungen aus der zehnten Klasse und zwei Mädchen aus dem Leistungskurs und die waren teils sichtlich begeistert von den jungen Talenten.“

Montag, 30.03.2015, 11:03 Uhr

Freuten sich über Urkunde und Buch (von links): Benedikt Hackmann, Manuel Schween, Florian Berkemeier und Nils Jockwitz.
Freuten sich über Urkunde und Buch (von links): Benedikt Hackmann, Manuel Schween, Florian Berkemeier und Nils Jockwitz. Foto: Jens Keblat

Sie hätten sich mit der Bewertung in diesem Jahr gar so schwer getan, dass man sich dazu entschieden habe, zwei zweite und damit insgesamt vier Plätze zu vergeben. Die Gewinner: Benedikt Hachmann aus der Klasse 5a schrieb sich mit seiner Geschichte „Der Zeitdieb“ auf Platz eins, gefolgt von Manuel Schween mit der Geschichte „Auf der Suche nach der Zeit – die magische Zeitmaschine“ auf Platz zwei gemeinsam mit Nils Jockwitz aus der Klasse 6a mit dem Text „Von Onkeln und Kuchenmonstern“ und Florian Berkemeier (ebenfalls 5a) mit der Geschichte „Eine Reise durch die Zeit“ auf Platz drei.

Husmann stellte fest: „Die Fünftklässler rechneten sich anfangs keine großen Chancen aus, schließlich sind die Sechstklässler bereits ein Jahr länger dabei. Schlussendlich räumten sie aber ab.“ Der Wettbewerb wurde gefördert von der Buchhandlung Cramer & Löw, die die Buchpreise sponserte.

  Foto: keb

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3166947?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F4849310%2F4849320%2F
Nachrichten-Ticker