Landjugend
Fast 6000 Euro für den guten Zweck

Greven -

Einen enormen Betrag sammelte Grevens Landjugend durch Theater und Schrottsammlung ein.

Freitag, 17.04.2015, 17:04 Uhr

Sechs gut besuchte Vorstellungen, 45 Tonnen Schrott und einen Gesamterlös von 5900 Euro: Die katholische Landjugendbewegung ( KLJB ) spendete die Erlöse zweier Aktionen jetzt an insgesamt vier gemeinnützige Einrichtungen.

Bereits in November vergangenen Jahres, kurz nach der Schrottsammelaktion, übergab die KLJB einen Betrag in Höhe von 2000 Euro an die „Aktion Lichtblicke“. Im Januar dann sahen insgesamt rund 1000 zahlende Besucher das plattdeutsche Theaterstück der Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alten Gasthaus Lanvers in Hembergen. Am Mittwochabend übergaben Angelika Wermelt und weitere KLJB-Mitglieder dann jeweils Spendengelder von 1300 Euro an Vertreter der Initiativen „wellcome – Praktische Hilfe nach der Geburt“ von der evangelischen Jugendhilfe, die „Flüchtlingshilfe Greven “ sowie dem ambulanten Hospizdienst des MHD. „Uns war bei der Verteilung wichtig, dass das Geld möglichst in Greven bleibt“, so die KLJB-Vorsitzende Angelika Wermelt.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3199213?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F4849310%2F4849319%2F
50 Autos in Flughafen-Parkhaus komplett ausgebrannt
Großbrand am FMO: 50 Autos in Flughafen-Parkhaus komplett ausgebrannt
Nachrichten-Ticker