Grimmstraße
Zigarettenautomat gesprengt

Greven -

Unbekannte haben in der Nacht zu Dienstag gegen 4.30 Uhr auf der Grimmstraße einen Zigarettenautomaten mit einem bislang unbekannten Sprengmittel gewaltsam geöffnet.

Dienstag, 17.05.2016, 12:05 Uhr

 
 

Der Automat wurde durch die Sprengung vollständig zerstört. Der Sachschaden wird auf etwa 2.000 Euro geschätzt. Die Täter entwendeten das Münzgeld sowie die Zigarettenschachteln.

Zeugen beobachteten zur Tatzeit zwei Männer, die mit zwei Tragetaschen und einem Behälter den Tatort verließen. Mit einem nicht näher beschriebenen Pkw flüchteten sie in südlicher Richtung.

Die Polizei sucht weitere Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise bitte an die Polizei Greven , ✆ 928-4455.

Bereits in der Nacht von Samstag auf Sonntag hatten Unbekannte einen Zigarettenautomaten an der Bismarckstraße aufgebrochen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4010318?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F4849297%2F4849305%2F
Italien-Rückkehrer in Deutschland mit Coronavirus infiziert
Eine elektronenmikroskopische Aufnahme zeigt das Coronavirus (SARS-CoV-2, orange), das aus der Oberfläche von im Labor kultivierten Zellen (grau) austritt.
Nachrichten-Ticker