Zweiter Platz bei Deutscher Meisterschaft
Sensationserfolg für Einigkeit-Musiker

Greven -

Damit hatten wohl nur die kühnsten Optimisten gerechnet. Gleich bei ihrer ersten Teilnahme an einer Deutschen Meisterschaft für Spielleuteensembles konnten die Musiker des Spielmannszuges Einigkeit Greven den Vizemeistertitel in der Liga 2 erringen und damit weitere 18 Vereine hinter sich lassen.

Dienstag, 05.07.2016, 17:07 Uhr

Die dreisätzige Suite über die Ems und die Schönheit des Münsterlandes fand nicht nur großes Gefallen im eigenen Verein, sondern auch bei den Wertungsrichtern.
Die dreisätzige Suite über die Ems und die Schönheit des Münsterlandes fand nicht nur großes Gefallen im eigenen Verein, sondern auch bei den Wertungsrichtern. Foto: PF

Die Originalkomposition des jungen Essener Komponisten Patrik Wirth mit dem Titel Bella Amisia sowie der dargebotene Fliegermarsch wurden von der Jury mit dem Prädikat „hervorragend“ und 92 von 100 möglichen Punkten bewertet. Damit konnte sich der Verein gegenüber der Landesmeisterschaft in 2014 nochmals deutlich steigern.

Der Erfolg ist das Ergebnis intensiver Vorbereitungen. Mehr als zwei Jahre haben die Musiker für ihren Auftritt bei der DM geprobt. Und dabei alles richtig gemacht. Die Originalkomposition, bestehend aus einer dreisätzigen Suite über die Ems und die Schönheit des Münsterlandes, fand nicht nur großes Gefallen im eigenen Verein, sondern auch bei den Wertungsrichtern. Die beiden musikalischen Leiter Henning Walter und Michael Fraune hatten ein nachhaltiges Konzept entwickelt, um die Leistungsfähigkeit des Orchesters weiter zu steigern. Basis des Erfolges ist die langjährige solide musikalische Grundausbildung, für die mehrere vereinseigene Ausbilder, die sich in Fortbildungslehrgängen für diese Aufgabe qualifiziert haben, verantwortlich sind. Und zu guter Letzt hatte der Verein zusätzlich verschiedene externe Dozenten verpflichtet, um die einzelnen Register weiter zu entwickeln.

Die 4. Offene Deutsche Meisterschaft der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände fand im Rahmen der 61. Internationalen Rasteder Musiktage statt, zu denen rund 100 Musikvereine mit mehr als 4.700 Musikern gekommen waren.

Und nach der Meisterschaft ist vor der Meisterschaft. Die 5. Deutsche Meisterschaft findet im Jahr 2019 in Osnabrück statt. Nach den Ferien werden auch wieder Ausbildungsgruppen für Kinder und Jugendliche angeboten. Interessenten können sich telefonisch bei Henning Walter ( ✆ 5784130) und Yvonne Jansen ( ✆ 0172-8773835) melden.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4137970?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F4849297%2F4849303%2F
Nachrichten-Ticker