Neue Busfahrpläne
Haltestelle Wilhelmsplatz fällt weg

Greven -

Die neuen Fahrpläne sind da. Zum Jahresfahrplanwechsel der Verkehrsgemeinschaft Münsterland am 9. Januar werden auch in Greven die Fahrpläne für den Busverkehr erneuert.

Mittwoch, 04.01.2017, 19:17 Uhr aktualisiert: 04.01.2017, 19:20 Uhr
 
  Foto: Stadtwerke

Im Grevener Fahrplan sind viele Angebote des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) in Greven und Umgebung zusammengestellt, heißt es dazu in einer Presseinformation der Stadtwerke. Neben den Fahrplänen des städtischen sowie regionalen Busverkehrs ist unter anderem auch der Schienenverkehr der Strecke 395 (Münster – Rheine und zurück) mit den Bahnhöfen Greven und Reckenfeld enthalten.

Der Fahrplan informiert umfangreich über den 30-Minuten-Takt der Buslinie 250 zwischen der Grevener Innenstadt und dem Ortsteil Reckenfeld. Eine Neuerung: Da die Haltestelle „Wilhelmsplatz“ wenig frequentiert war, wird diese Haltestelle nicht mehr angefahren. Die Haltestellen: Martinischule, Adlerapotheke, Lindenstraße, Krankenhaus und Rathausplatz können weiterhin genutzt werden. Die Fahrpläne sind kostenfrei im Rathaus, bei Greven Marketing, bei Moro Neno und bei den Stadtwerken erhältlich.

Weitere Informationen auf www.stadtwerke-greven.de.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4538177?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F4849293%2F4849296%2F
Nachrichten-Ticker