Rap im Kesselhaus
Reckenfelder bringt Kesselhaus zum Kochen

Greven/Reckenfeld -

Der Reckenfelder Rapper „J.T.“, der mit bürgerlichem Namen Julian Töws heißt, hat jetzt das Kesselhaus zum Kochen gebracht.

Mittwoch, 03.05.2017, 18:05 Uhr

Begeisterte im Kesselhaus:  Rapper „J.T.“, der mit bürgerlichem Namen Julian Töws heißt.
Begeisterte im Kesselhaus:  Rapper „J.T.“, der mit bürgerlichem Namen Julian Töws heißt. Foto: Jannis Beckermann

Die Spezies der Rapper gibt sich ja doch recht geheimnisvoll. Der eine versteckt das Gesicht hinter einer Panda-Maske, der nächste zumindest hinterm Künstlernamen. So auch „ J.T .“, der mit bürgerlichem Namen Julian Töws heißt und aus Reckenfeld kommt. Am vergangenen Sonntag stellte er seine neue Platte im Kesselhaus vor und brachte eine begeisterte Reckenfelder Fan-Gemeinde mit.

So viel Gekreische und Gejohle wie bei diesem „Release-Konzert“ hört man jedenfalls höchst selten – selbst im alternativ angehauchten Jugendcafé. Neben J.T. bespielten dort am Sonntagabend zwei weitere Nachwuchs-Rapper die Bühne und unterhielten das junge Publikum. Der Top-Act selbst zeigte dann zu später Stunde die ganze Bandbreite seines Könnens.

„Von R&B über Pop bis Rap und Hip Hop ist da eine ganze Menge drin“, so Julian Töws über seinen Musikstil, den ein lokales Tonstudio für die CD aufgenommen hatte.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4807747?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F4849293%2F4972383%2F
Nachrichten-Ticker