Am Samstag
Grevens Protestanten feiern

Greven -

Grevens Protestanten feiern sich und ihren Reformator: Im Lutherjahr gibt es ein ganz besonderes Gemeindefest rund um die Christuskirche.

Donnerstag, 08.06.2017, 19:06 Uhr

 
  Foto: Jannis Beckermann

Viel Mühe haben sich die Gruppen und Kreise der Evangelischen Gemeinde für ihr Gemeindefest am Samstag, 10. Juni gemacht. Das zeigt das Programm, das rund um die Christuskirche präsentiert wird. Nach dem Gottesdienst um 11 Uhr gibt es von 12 bis 17 Uhr Bogenschießen. Zwischen 12 und 15 Uhr können Wappen gestaltet und mittelalterliche Spiele mit der Martin-Luther-Schule gespielt werden. Von 12 bis 16 Uhr gibt es ein Kirchenquiz, außerdem können Lutherfiguren aus Holz mit dem Kindergarten gebastelt werden. Von 12 bis 17 Uhr gibt es einen Malkurs.

Um 14.30 Uhr singen die Reckenfelder Lerchen. Um 14 Uhr können die Gäste Katharina von Bora und Martin Luther im Gespräch erleben. Ab 15.30 gibt es einen reformatorischer Hörweg im Gemeindehaus. Um 14 und um 16 Uhr gibt es Luther-Geschichten und Kamishibai-Erzähltheater. Um 15.30 Uhr spielt der Posaunenchor, um 16 Uhr lädt der Gospelchor zur öffentlichen Probe in die Kirche ein. Um 16.15 Uhr wird eine Meditation im Gemeindehaus angeboten. Um 17 Uhr ist Abschlussandacht in der Kirche.

Außerdem bieten viele kirchliche Kreise Leckeres an, und es werden Waren aus Fairem Handel und Produkte des Nähkurses verkauft. Die Angebote sind zum Selbstkostenpreis erhältlich, eventuelle Überschüsse werden für die Kinder- und Jugendarbeit in der Gemeinde verwendet.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4912865?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Nachrichten-Ticker