Business Beach – gelunge Premiere
Visitenkartentausch an Grevens Beach

Greven -

Schwarze Wolken ballten sich über der Ems. Aber Grevens Bürgermeister Peter Vennemeyer ließ sich beim ersten Business Beach-Treffen am Donnerstagabend nicht verdrießen: „Laut Wetterradar haben wir gleich zehn Minuten Regen, dann geht es weiter.“ Gefühlte zehn Minuten kamen sich die rund 400 Gäste – nicht nur aus der Wirtschaft des Kreises – näher, als sie in den Pagoden-Zelten zusammenstanden.

Donnerstag, 29.06.2017, 10:06 Uhr

Begrüßung für die zahlreichen Gäste: Christoph Golücke, Deutsche Bank Rheine, zeigte sich am Mikro begeistert vom großen Interesse, links neben ihm Veranstalter Roland Bendig.
Begrüßung für die zahlreichen Gäste: Christoph Golücke, Deutsche Bank Rheine, zeigte sich am Mikro begeistert vom großen Interesse, links neben ihm Veranstalter Roland Bendig. Foto: Günter Benning

Visitenkarten wechselten, Bekanntschaften wurden sondiert. Für den Schmuckgroßhändler Payam Shaghafi aus Rheine hat das Treffen ganz praktischen Nutzen: „Hier kann man auch mal Handwerker treffen.“ Schließlich brauche er gelegentlich auch Ladenbauer.

Organisiert hatte das Meeting der Nordwalder Online-Marketing-Experte Roland Bendig . Allerdings mit Sponsoren, darunter Kreishandwerkerschaft, Wirtschaftsvereinigung Steinfurt, Wirtschaftsforum Greven, Wirtschaftsförderung und BNI. Das brachte, so Bendig, viele Adressen für die Einladungskarten – und über 500 Anmeldungen: „Der ein und andere ist dann wegen Unwetterwarnung wohl nicht gekommen.“

Bestgekleideter Besucher war übrigens Konrad von Kampen aus Billerbeck. In Frack und Weste schwitzte er für seinen Butlerservice. Die anderen Besucher ließ es dagegen locker angehen und gingen dem nach, worauf es in der Region ankommt, wie Bendig sagt: „Netzwerken ist wichtig.“

Bürgermeister Vennemeyer versprach, falls die Veranstaltung im kommenden Jahr wiederholt würde, „haben wir noch mehr Strand.“ Veranstalter Bendig denkt aber auch über einen Wechsel nach: „In Ibbenbüren gibt es am Aasee auch eine Beach.“

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4966002?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Westfalia Kinderhaus gewinnt Heimatpreis
Strahlende Gesichter gab es bei der Preisverleihung im Rathausfestsaal.
Nachrichten-Ticker