Gesamtschule
Schülergenossenschaft im Fernsehen

Greven -

Die Schülergenossenschaft der Gesamtschule ist jetzt ausgezeichnet worden – und kommt nun ins Fernsehen.

Sonntag, 09.07.2017, 12:07 Uhr

Die Schüler der Schülergenossenschaft der Gesamtschule hatten Besuch vom WDR.
Die Schüler der Schülergenossenschaft der Gesamtschule hatten Besuch vom WDR. Foto: PF

Fernsehproduzentin Antje Kley sowie ein Ton- und Kamerateam des WDR verbrachten jetzt einen Tag in der Schülergenossenschaft der Gesamtschule Greven, um die Arbeit der Jugendlichen dort in Ton und Bild für das lokale Abendprogramm aufzunehmen. „Ich erhielt einen Anruf von Frau Kley mit der Anfrage, ob sie eine Reportage über die ‚Auszeit‘ drehen dürfe,“ berichtete Jörg Klose, Initiator der Schülergenossenschaft. Aufmerksam geworden auf die Schülergenossenschaft ist der WDR durch einen Zeitungsbericht.

Die Dreharbeiten begleiteten die SuS bei ihrem Einkauf in einen Biomarkt, bei der Zubereitung von köstlicher Quarkspeise, bei dem Verkauf in den Pausen in der Schule und vielem mehr. Es fehlte nicht an Interviewpartnern, so mit dem Landeskoordinator der Schülergenossenschaften NRW, Volker Beckmann . Nicht zuletzt dokumentierten sie die Arbeit der Buchhaltung und hatten hierbei auch die Gelegenheit, ein Gespräch mit der Firmenkundenberaterin Veronika Wermelt von der Volksbank aufzuzeichnen, die den jungen Menschen behilflich ist. Ausgestrahlt wird die Aufzeichnung in der kommenden Woche in der Lokalzeit.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4991192?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Nachrichten-Ticker