Klinikclowns im CMS-Stift
„Schenke mir ein Lächeln“

Greven -

Einmal im Monat kommen die Klinikclowns ins CMS-Stift – und mit ihnen kleine Glücksmomente.

Mittwoch, 19.07.2017, 14:07 Uhr

Die beiden Klinikclowns Mimi und Flora kommen ein Mal im Monat in das CMS-Pflegewohnstift.
Die beiden Klinikclowns Mimi und Flora kommen ein Mal im Monat in das CMS-Pflegewohnstift. Foto: Pf

Einmal im Monat freuen sich die Bewohner vom CMS-Pflegewohnstift auf den Besuch der beiden Klinikclowns Mimi und Flora, die für den gemeinnützigen Verein „Klinikclowns im Kreis Steinfurt“ immer wieder gerne nach Greven kommen. Auch diesmal gibt es wieder für viele Bewohner Glücksmomente und das Lächeln einer an Demenz erkrankten Person ist auch für die Klinikclowns jedes Mal ein ganz besonderer Moment.

Und wenn die beiden Clowns zusammen mit Patricia Schmöckel, Leiterin des sozialen Dienstes im CMS Pflegewohnstift, alle Wohnbereiche besucht haben, dann freuen sich nicht nur die Bewohner schon auf das nächste Mal.

Das seit 2016 sehr erfolgreiche Projekt kann dank der finanziellen Unterstützung der Kreissparkasse Steinfurt und dem CMS Förderverein auch 2017 fortgeführt werden. „Einmal am Tag mehr lächeln und für einen Moment glücklich sein“ das für jeden Bewohner zu erreichen liegt dem Förderverein besonders am Herzen. Der CMS Förderverein möchte den Wohlfühlfaktor der Bewohner fördern und weiter optimieren.

Zum Thema

Mehr Infos zum CMS Förderverein: ' 8 79 74 15 oder kontakt@cms-foerderverein.de

...
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5020842?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Nachrichten-Ticker