Kommentar
Mut zum Stolpern

Stolpersteine? Zur Erinnerung an ein Unrecht, das bald 70 Jahre her ist? Braucht man die noch? Monika Gerharz sagt ihre Meinung dazu.

Freitag, 03.11.2017, 16:11 Uhr

Monika Gerharz. 
Monika Gerharz.  Foto: Günter Benning

Man braucht sie, mehr denn je. Überall auf der Welt lässt sich besichtigen, wie schnell demokratische Verhältnisse in Unmenschlichkeit umschlagen. Die Messingtafeln auf dem Marktplatz sind Mahnung, dass dies auch hierzulande passieren kann. Sie lassen „Kopf und Herzen stolpern“, wie es einmal ausgedrückt wurde. Nur wer geistig stolpert, wer nicht alles ungefragt hinnimmt, bleibt im Stress des Alltags sensibel für Unrecht, für Anzeichen von Fremdenfeindlichkeit, für autoritäre Entwicklungen. Dass sich die Azubis der Stadtverwaltung der Aufgabe gestellt haben, Greven zu seinen ersten Stolpersteinen zu verhelfen, macht Hoffnung, sind die jungen Leute doch die künftigen Verantwortungsträger. Ihre Ehrenamtsaktion beweist wieder einmal: Man kann der jungen Generation die Geschicke der Stadt getrost anvertrauen – sie trauen sich zu stolpern.   

Mehr zum Thema

Stolpersteine – die ersten in Greven: Drei Steine für fast Vergessene

...

 

Stolperstein-Projekt

1/26
  • Die Azubis der Grevener Stadtverwaltung haben das Projekt Stolpersteine vorbereitet und eine Ausstellung dazu konzipiert. Foto: Monika Gerharz
  • Die Azubis der Grevener Stadtverwaltung haben das Projekt Stolpersteine vorbereitet und eine Ausstellung dazu konzipiert. Foto: Monika Gerharz
  • Die Azubis der Grevener Stadtverwaltung haben das Projekt Stolpersteine vorbereitet und eine Ausstellung dazu konzipiert. Foto: Monika Gerharz
  • Die Azubis der Grevener Stadtverwaltung haben das Projekt Stolpersteine vorbereitet und eine Ausstellung dazu konzipiert. Foto: Monika Gerharz
  • Die Azubis der Grevener Stadtverwaltung haben das Projekt Stolpersteine vorbereitet und eine Ausstellung dazu konzipiert. Foto: Monika Gerharz
  • Die Azubis der Grevener Stadtverwaltung haben das Projekt Stolpersteine vorbereitet und eine Ausstellung dazu konzipiert. Foto: Monika Gerharz
  • Die Azubis der Grevener Stadtverwaltung haben das Projekt Stolpersteine vorbereitet und eine Ausstellung dazu konzipiert. Foto: Monika Gerharz
  • Die Azubis der Grevener Stadtverwaltung haben das Projekt Stolpersteine vorbereitet und eine Ausstellung dazu konzipiert. Foto: Monika Gerharz
  • Die Azubis der Grevener Stadtverwaltung haben das Projekt Stolpersteine vorbereitet und eine Ausstellung dazu konzipiert. Foto: Monika Gerharz
  • Die Azubis der Grevener Stadtverwaltung haben das Projekt Stolpersteine vorbereitet und eine Ausstellung dazu konzipiert. Foto: Monika Gerharz
  • Die Azubis der Grevener Stadtverwaltung haben das Projekt Stolpersteine vorbereitet und eine Ausstellung dazu konzipiert. Foto: Monika Gerharz
  • Die Azubis der Grevener Stadtverwaltung haben das Projekt Stolpersteine vorbereitet und eine Ausstellung dazu konzipiert. Foto: Monika Gerharz
  • Die Azubis der Grevener Stadtverwaltung haben das Projekt Stolpersteine vorbereitet und eine Ausstellung dazu konzipiert. Foto: Monika Gerharz
  • Die Azubis der Grevener Stadtverwaltung haben das Projekt Stolpersteine vorbereitet und eine Ausstellung dazu konzipiert. Foto: Monika Gerharz
  • Die Azubis der Grevener Stadtverwaltung haben das Projekt Stolpersteine vorbereitet und eine Ausstellung dazu konzipiert. Foto: Monika Gerharz
  • Die Azubis der Grevener Stadtverwaltung haben das Projekt Stolpersteine vorbereitet und eine Ausstellung dazu konzipiert. Foto: Monika Gerharz
  • Die Azubis der Grevener Stadtverwaltung haben das Projekt Stolpersteine vorbereitet und eine Ausstellung dazu konzipiert. Foto: Monika Gerharz
  • Die Azubis der Grevener Stadtverwaltung haben das Projekt Stolpersteine vorbereitet und eine Ausstellung dazu konzipiert. Foto: Monika Gerharz
  • Die Azubis der Grevener Stadtverwaltung haben das Projekt Stolpersteine vorbereitet und eine Ausstellung dazu konzipiert. Foto: Monika Gerharz
  • Die Azubis der Grevener Stadtverwaltung haben das Projekt Stolpersteine vorbereitet und eine Ausstellung dazu konzipiert. Foto: Monika Gerharz
  • Die Azubis der Grevener Stadtverwaltung haben das Projekt Stolpersteine vorbereitet und eine Ausstellung dazu konzipiert. Foto: Monika Gerharz
  • Die Azubis der Grevener Stadtverwaltung haben das Projekt Stolpersteine vorbereitet und eine Ausstellung dazu konzipiert. Foto: Monika Gerharz
  • Die Azubis der Grevener Stadtverwaltung haben das Projekt Stolpersteine vorbereitet und eine Ausstellung dazu konzipiert. Foto: privat
  • Die Azubis der Grevener Stadtverwaltung haben das Projekt Stolpersteine vorbereitet und eine Ausstellung dazu konzipiert. Foto: privat
  • Die Azubis der Grevener Stadtverwaltung haben das Projekt Stolpersteine vorbereitet und eine Ausstellung dazu konzipiert. Foto: Monika Gerharz
  • Die Azubis der Grevener Stadtverwaltung haben das Projekt Stolpersteine vorbereitet und eine Ausstellung dazu konzipiert. Foto: Monika Gerharz

 

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5263716?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Wissenschaftlerin klagt erfolgreich gegen Befristung
Prozess vor dem Bundesarbeitsgericht: Wissenschaftlerin klagt erfolgreich gegen Befristung
Nachrichten-Ticker