Gertrudenstift
Adventlicher Schmuck von und für Bewohner

GReven -

Advent, Advent ein Lichtlein brennt – seit Sonntag leuchtet die erste Kerze auf dem Kranz, der Advent ist nun offiziell eingeläutet. Pünktlich zu diesem Termin fand der alljährliche Weihnachtsmarkt im Gertrudenstift statt.

Montag, 04.12.2017, 18:12 Uhr

An den Ständen präsentierten die Aussteller aus Greven und Emsdetten eine bunte Auswahl kreativer Ideen.  
An den Ständen präsentierten die Aussteller aus Greven und Emsdetten eine bunte Auswahl kreativer Ideen.   Foto: Luca Pals

Bereits zum sechsten Mal luden die Pflegeeinrichtung und seine Besucher Verwandte, Freunde und Gäste zu besinnlichen Stunden mit Ausstellern aus Greven und Emsdetten ein.

Organisiert wurde der Markt von Mechthild Bunte vom Sozialen Dienst und Werner David von der Bewohnervertretung, der mit den Bewohnern im Voraus gebastelt hatte und den adventlichen Schmuck am Wochenende verkaufte. Bunte nennt den Markt ein „Highlight für die Bewohner“, besonders schön sei es, wenn die Angehörigen mit Bewohnern über den Markt laufen könnten und dabei eine sehr familiäre Stimmung entstehe.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5334337?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Ruhender Verkehr in der Debatte: 110 Autos könnten weg
Doris Krause (M.) nahm die Erfahrungen der Bewohner ins Protokoll auf. Die Verwaltung wollte genau diese speziellen Kenntnisse, um die Parkplatzbewirtschaftung zu verbessern.
Nachrichten-Ticker