Michael Voss verwirklicht romantisches CD-Projekt
Die Hits seiner Jugend

Greven -

Es ist eine sehr persönliche CD. Und eine sehr heimatverbundene. Vor seinem Geburtstag singt der Grevener Produzent und Künstler Michael Voss, der seit Jahren im Namen des Rock durch die Welt zieht, Songs aus seiner Jugend.

Donnerstag, 04.01.2018, 22:01 Uhr

Michael Voss im Biederlack-Park in Grevens City.
Michael Voss im Biederlack-Park in Grevens City. Foto: Kidroom

Es ist eine sehr persönliche CD. Und eine sehr heimatverbundene. Schon wie Hardrocker Michael Voss versonnen auf dem Cover steht, könnte es nicht lokaler sein: Hinter ihm ein bröckelndes Romantik-Gemälde aus einem Gartenhäuschen der Biederlack-Villa. Mitten in Greven-City. Voss hat daneben sein Studio.

Vor seinem Geburtstag singt der Produzent (Michael Schenker, Wolfpack, Phantom 5) und Künstler (Mad Max, Casanova), der seit Jahren im Namen des Rock durch die Welt zieht, Songs aus seiner Jugend.

Zu ihren Melodien ließ er vor langer Zeit immer und immer wieder die Nadel auf die Schallplatten niederrasseln und sperrte sich stundenlang im Kinderzimmer ein, um mit voll aufgedrehter Musiktruhe die Singles rauf und runter zu spielen und die gesamte Nachbarschaft in helle Aufruhr zu versetzen, schreibt er selbst in einer Ankündigung.

Unüberhörbar seien die Vintage-Vibes und der Einfluss, den man auch noch heute in seinen Werken wiederfinden könne.

Die CDs sind allerdings eher etwas für Liebhaber mit viel Glück. „Streng limitiert auf 300 Kopien und alle handsigniert werden sie am 21. Januar“, so Voss, an die Kunden weltweit versandt werden.

Zudem komme noch ein kleines Geschenk dazu. Als Gastmusiker an Piano und Memoiren fungieren seine langjährigen Wegbegleiter Axel Urban und Holggy Begg. Alle weiteren Instrumente hat Voss selbst beigesteuert. Er widmet das Album seinem im November 2017 verstorbenen Vater Gerd, der ihn durch dick und dünn begleitet habe.

Zum Thema

Bestelladresse: evdforst@gmx.de Die CD wird 12,50 kosten. Infos: www.kidroom-music.

...
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5399946?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Maisfeld zu hoch - hätte der tödliche Unfall vermieden werden können?
Ein hochgewachsenes Maisfeld steht vor dem Hintergrund der Verkehrssicherheit im Mittelpunkt eines Prozesses um einen tödlichen Motorradunfall.
Nachrichten-Ticker