Spendenaktion für die Tafel
Kaffee und Tee sind absolute Mangelware

Greven/Reckenfeld -

Die Osterzeit naht. Zeit, unsere Leser wieder um einen Gefallen zu bitten. Einen kleinen Gefallen, der Großes bewirken kann. Die ehrenamtlichen Helfer der Tafel und die Lokalredaktion rufen gemeinsam zur Spende von Kaffee und Tee auf.

Samstag, 17.03.2018, 12:03 Uhr

Tee und Kaffee sind bei der Tafel absolute Mangelware.
Tee und Kaffee sind bei der Tafel absolute Mangelware. Foto: dpa

„Das ist immer eine richtig nette Geste, dass die Grevener an Ostern auch an jene denken, die sich bei uns mit Lebensmitteln versorgen. Dass sie bedenken: Diese Menschen möchten in der Osterzeit doch sicher auch mal einen Kuchen backen und dazu eine Tasse Kaffee oder Tee genießen“, sagt Ingrid Koling . Also hofft sie wieder auf große Unterstützung der Grevener, die diese Aktionen bislang immer bereitwillig unterstützt haben.

Die Tafel bezieht einen Großteil ihres Warenangebotes aus Spenden der Lebensmitteleinzelhändler, die noch haltbare, aber nicht mehr verkäufliche Lebensmittel lieber spenden, als sie wegzuschmeißen. Doch Kaffee und Tee sind sehr lange haltbar und landen daher so gut wie nie in den Regalen der Tafel. Daher ist das Tafel-Team auf Spenden der Bevölkerung angewiesen.

Gebraucht wird Kaffee in allen erdenklichen Formen: ob gemahlen, ganze Bohnen oder Pads – für jede Kaffeeart findet sich Abnehmer. Gleiches gilt für Tee-Variationen.

„Gerne können uns die Leser auch Öl und Zucker spenden“, sagt Ingrid Koling. Diese beiden vielfältig nutzbaren Lebensmittel seien sehr gefragt, zugleich aber totale Mangelware. Wer die Tafel und ihre Kunden unterstützen möchte, kann daher alternativ (oder natürlich gern zusätzlich) Öl und Zucker spenden.

Spenden können hier abgegeben werden: in der Ausgabestelle der Tafel Greven (Kirchplatz) dienstags, mittwochs und donnerstags von 10 bis 18 Uhr; in der Ausgabestelle der Tafel Reckenfeld (Emsdettener Landstraße 9c); in der Lokalredaktion, Marktstraße 45 (Eingang Kardinal-von-Galen-Straße) montags bis freitags von 9 bis 12.30 und 14 bis 17 Uhr.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5595992?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Radfahrerin übersieht Vorfahrt eines Pkw
Unfall auf der Hafenstraße: Radfahrerin übersieht Vorfahrt eines Pkw
Nachrichten-Ticker