Jeff Cascaro in der Kulturschmiede
Ein musikalisches Multitalent

Greven -

Mit seiner Musik trifft er mitten ins Herz. Die warme, soulige Stimme überzeugte ab der ersten Sekunde. „Love & Blues in the City“ ist das aktuelle Album und zugleich das aktuelle Bühnenprogramm von „Mister Blues“.

Montag, 30.04.2018, 09:04 Uhr

Jeff Cascaro überzeugte nicht nur mit seiner Stimme, er selbst griff immer wieder zur Trompete.
Jeff Cascaro überzeugte nicht nur mit seiner Stimme, er selbst griff immer wieder zur Trompete. Foto: Vera Brüssow

Jeff Cascaro ist einer der bedeutendsten Soul-, Jazz- und Blues-Musiker Deutschlands. Sein Konzert in der Kulturschmiede begeisterte das Publikum, sodass sogar der NDR anrückte und mitfilmte.

Cascaro lebt seine Musik und fühlt sich wohl auf der Bühne. „Es ist schön, Momente zu erleben, die Menschen vor und hinter der Bühne Spaß machen“, begrüßte er. Sein Trio begleitet ihn bei seinen Konzerten musikalisch: Jörg Achim Keller auf dem Schlagzeug, Christian von Kaphengst auf dem Kontrabass und Roberto Di Gioia auf dem Klavier. Cascaro selbst überzeugte nicht nur mit seiner Stimme, er selbst griff immer wieder zur Trompete. Ein echtes musikalisches Multitalent.

Ruhige und flotte Stücke wechselten sich ab sowie Cover und Eigenkompositionen. „Es gibt Dinge, die muss man, die kann man oder die darf man nicht. Und wir haben es trotzdem gemacht“, kündigte der Sänger „Inner City Blues“ von Soullegende Marvin Gaye an. Dafür gab es begeisterten Applaus vom Publikum. Auch „Ma Babe“ oder „A taste of honey“ konnten voll und ganz überzeugen. Gegroovt wird bei „Stormy Monday Blues“.

Mal duzte, mal siezte Cascaro die Zuhörer. Er war locker, sympathisch, lustig, band das Publikum immer wieder mit ein. So wurde der warme, kurze und prägnante Applaus „Sexy Soul Clap“ oder das gemeinsame Singen geübt. Sänger und Band waren bei jedem Stück in ihrem Element und bestachen die Grevener Fans mit eingehender Musik. Gänsehaut-Momente, Momente zum Nachdenken oder Lachen wechselten sind ab. Doch eines ist sicher: Jeff Cascaro ist Meister des Souls, Jazz und Blues und wurde mit frenetischem Applaus belohnt.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5696075?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Narren trotzen der Naturgewalt
Trotz Sturmböen erhielten die Narren in Otti-Botti eine Starterlaubnis und der Umzug schlängelte sich durch die Narrenhochburg.
Nachrichten-Ticker