Schach
Jaro Bunse gewinnt Bürgermeisterpokal

Greven -

Es war ein Jubiläum: Zum zehnten Mal suchten die Grevener Grundschulen die Jahrgangsbesten im Schach. Gastgeberin war die Erich-Kästner-Schule in Reckenfeld, die im Vorjahr den Pokal gewonnen hatte.

Dienstag, 12.06.2018, 20:11 Uhr

Die Jahrgangssieger präsentierten ihre Pokale
Die Jahrgangssieger präsentierten ihre Pokale Foto: GS

Das bewährte Schachteam der Schachfreunde Greven unter Leitung von Dieter Küstermann hatte bei hochsommerlichen Temperaturen 6 bis 7 Runden nach Schweizer System mit 10 Minuten Zeitbegrenzung für jeden Spieler geplant.

Nach fünf Runden hatte der Viertklässler Leander Delere von der Martini-Schule mit fünf klaren Siegen die Führung übernommen, ihm folgte auf Platz zwei der Drittklässler Jaro Bunse von der Martin-Luther-Schule. Das letzte Spiel musste also die Entscheidung bringen. Bei den Kindern der zweiten Klasse hatte sich Mei-Yan Heineke an die Spitze gesetzt. Bei den Erstklässlern hatten noch drei Kinder Siegeschancen auf den Pokal.

In der Spitzenpartie setzte sich Jaro Bunse durch, es war ein Spiel zwischen zwei hoffnungsvollen Schachtalenten. Leander Delere erhielt verdientermaßen den Pokal des besten Viertklässlers. Bei den Erst- und Zweitklässlern gewann Till Retzlaff. Bei den Kindern der zweiten Klasse gewann Mei-Yan Heinecke

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5814130?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Stadtverwaltung muss nachsitzen
196,83 zusätzliche Stellen hat die Verwaltung für 2019 von der Politik gefordert. 
Nachrichten-Ticker