Greven

385 000 Euro wurden in den Umbau und die neue Inneneinrichtung der Stadtbücherei investiert, 204 000 Euro davon kommen vom Land NRW. Die Bücherei wächst von 390 auf 570 Quadratmeter, Im Anbau wird auch die erste Etage genutzt, ein Aufzug sorgt für Barrierefreiheit. Im vorderen Bereich – mit Blick auf die Mühlenstever – entsteht ein Café mit Loungemöbeln und Kaffeeautomat. Hinter dem Anbau wird es einen kleinen Lesegarten geben. Viele ruhige Lese- und Arbeitsplätze sowie ein Jugendbereich samt „Daddel-Ecke“ sind vorgesehen, ebenso ein Lesepodest für Besuche aus den Kindergärten oder Schulen. Ausleihe und Rückgabe der Medien erfolgen künftig vollautomatisch an Kundenterminals, zusätzlich wird für die Rückgabe ein 24-Stunden-Schalter neben dem Eingang zur Verfügung stehen.  -ben- Titel

Mittwoch, 20.06.2018, 15:30 Uhr

385 000 Euro wurden in den Umbau und die neue Inneneinrichtung der Stadtbücherei investiert, 204 000 Euro davon kommen vom Land NRW. Die Bücherei wächst von 390 auf 570 Quadratmeter, Im Anbau wird auch die erste Etage genutzt, ein Aufzug sorgt für Barrierefreiheit. Im vorderen Bereich – mit Blick auf die Mühlenstever – entsteht ein Café mit Loungemöbeln und Kaffeeautomat. Hinter dem Anbau wird es einen kleinen Lesegarten geben. Viele ruhige Lese- und Arbeitsplätze sowie ein Jugendbereich samt „Daddel-Ecke“ sind vorgesehen, ebenso ein Lesepodest für Besuche aus den Kindergärten oder Schulen. Ausleihe und Rückgabe der Medien erfolgen künftig vollautomatisch an Kundenterminals, zusätzlich wird für die Rückgabe ein 24-Stunden-Schalter neben dem Eingang zur Verfügung stehen.  -ben-

Titel

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5836391?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Neuer Plan gegen alte Probleme
Viele Klinikärzte fühlen sich überlastet. Dazu trägt auch der Fachkräftemangel an deutschen Krankenhäusern bei.
Nachrichten-Ticker