Schützenfest
Stephan Siemon regiert in Gimbte

Gimbte -

Stephan Siemon heißt der neue König der Schützenbrüderschaft St. Johannes Gimbte. Er holte bei strahlendem Sonnenschein nach 288 Schuss den Hampelmann von der Stange.

Mittwoch, 11.07.2018, 17:50 Uhr

Die Gimbter Majestäten rund um Stephan Siemon präsentieren sich den Fotografen.
Die Gimbter Majestäten rund um Stephan Siemon präsentieren sich den Fotografen. Foto: TT

Zu seiner Königin wählte er seine Frau Birgit. Den Hofstaat bildeten Steffi und Stefan Wesselmann sowie Christel und Robert Löckemann.

Der neue Flaschenkönig heißt Phillip Gerdemann, der Chantalle Schänzer zu seiner Königin nahm. Auch der Jubelkönig Bernhard Kuhlmann, der vor 25 Jahren das Dorf regierte, feierte mit seiner Königin Hildegard kräftig mit.

Bereits am Samstag wurden beim Kinderschützenfest Jacqueline Krumbeck ermittelt. Sie nahm Lukas Klein zu ihrem König, ihren Hofstaat bildeten Katharina und Raphael Ebbigmann, Leni Siemon und Otto Rupnow.

Am Montag trafen sich die Majestäten inklusive des alten Königspaares Alexander Sautmann und Johanna mit ihren geladenen Gästen auf dem Festzelt zum gemeinsamen Essen. Im Anschluss wurde bis in den frühen Morgen ausgelassen gefeiert und getanzt.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5898920?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Prognose: Konservative mit absoluter Mehrheit im Parlament
Boris Johnson verlässt mit seinem Hund Dilyn ein Wahllokal in London.
Nachrichten-Ticker