12. Klassik-Open-Air auf dem Grevener Beach mit der „Prague Symphony“
Klassik für die große Bühne

Greven -

12. Klassik Open Air: Die „Symphony Prague“ kommt am 19. August nach Greven. Ein Genussfeuerwerk für Klassik-Fans.

Donnerstag, 09.08.2018, 12:30 Uhr

Ziehen an einem Strang, um das Klassik-Open-Air durchzuführen: Egon Koling von der Kulturinitiative Greven, Rainer Langkamp vom Sponsor Kreissparkasse und Peter Hamelmann vom Greven Marketing.
Ziehen an einem Strang, um das Klassik-Open-Air durchzuführen: Egon Koling von der Kulturinitiative Greven, Rainer Langkamp vom Sponsor Kreissparkasse und Peter Hamelmann vom Greven Marketing. Foto: bn

Zum dritten Mal gastiert die „Symphony Prague“ in Greven. Das tschechische Orchester unter Leitung von Stefan Britvik wird beim 12. Klassik Open Air am Grevener Emsbeach am Sonntag, 19. August (19.30 Uhr), ein musikalisches Genussfeuerwerk abfeuern.

Beliebte Kompositionen von Wolfgang Amadeus Mozart bis zum Walzer-König Johann Strauss sorgen für ein Programm, das Organisator Egon Koling von der Kulturinitiative Greven (KI), als „anspruchsvoll aber total bekömmlich“ bezeichnet.

Das Programm

: Don Giovanni-Ouvertüre, : Fagottkonzert in F-Dur, : Serenade für Streichorchester – Satz 1 und 2, : Carmen-Ouvertüre, : Karneval in Venedig für Orchester und Solotrompete, : Die Moldau, : Kaiserwalzer, : Slawischer Tanz

...

Im Orchester Symphony Prague spielen ausschließlich Musiker der großen Prager Orchester (Tschechische Philharmonie, Prager Symphoniker, Sinfonieorchester des tschechischen Rundfunks und der Oper des Nationaltheaters). „Ein Klasse-Orchester“, sagt Egon Koling.

Ganz besonders an diesem Konzert ist natürlich das Ambiente am Ufer der Grevener Ems. Die große Bühne am Beach – davor bis zu 800 Sitzplätze. Das verspricht eindrucksvolle Stimmung.

Für die Organisatoren bedeutet das Klassik Open Air einen „ungeheuren Kraftakt“, wie Peter Hammelmann von Greven Marketing erklärt.

Der Dirigent

Der Chefdirigent des Abends am Beach Stefan Britvik hat nach dem Studium am Prager Konservatorium als Chorleiter des Tschechischen Rundfunks mit vielen verschiedenen berühmten Orchestern und Dirigenten in Europa zusammen gearbeitet. Er trat auf vielen Festivals in Frankreich, in Deutschland, in Spanien, in Italien, in der Schweiz und in vielen anderen Ländern auf. Heute ist Britvik als künstlerischer Leiter und Chefdirigent des Orchesters „Symphony Prague“ tätig.

...

Das Besondere in diesem Jahr: Am Tag vor dem Klassik-Konzert gastiert Jethro Tull mit Ian Anderson am Beach.

Bisher sind bereits über 2000 Karten für den Rock-Oldtimer verkauft. Mit Nachband dürfte das Spektakel erst gegen Mitternacht zu Ende gehen.

„Der Beatclub hat uns versichert“, so Egon Koling, „dass dann in der Nacht aufgeräumt wird.“ Keine Becher oder Flaschen dürfen mehr im Sand liegen, wenn am anderen Morgen ab zehn Uhr die Stühle für die Klassikfans aufgestellt werden.

Zum Thema

Die Karten kosten im Vorverkauf 19 Euro, an der Abendkasse 25 Euro bei freier Platzwahl. Tickets gibt es bei den Vorverkaufsstellen der Kulturinitiative Greven in Greven, über die Homepage www.ki-greven.de sowie über die WN-Tickethotline 02571/9217813.

...
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5962476?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Nachrichten-Ticker