Ehrenamtliche hoffen auf Spenden zum Schulstart
Tornister für Tafel-Kinder

Greven -

Kurz vor dem Start des neuen Schuljahres ruft die Grevener Tafel dazu auf, gebrauchte Tornister und Etuis zu spenden.

Sonntag, 19.08.2018, 15:02 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 17.08.2018, 15:08 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Sonntag, 19.08.2018, 15:02 Uhr
Neu sind sie für sozial schwache Familien kaum zu finanzieren, deshalb ruft die Tafel dazu auf, gebrauchte Tornister zur Verfügung zu stellen.
Neu sind sie für sozial schwache Familien kaum zu finanzieren, deshalb ruft die Tafel dazu auf, gebrauchte Tornister zur Verfügung zu stellen. Foto: dpa

„Wir brauchen Schulranzen für Jungen und Mädchen“, sagt Ingrid Koling , ehrenamtliche Leiterin der Einrichtung.

Für einen neuen „Toni“ werden schnell mal dreistellige Beträge fällig – das übersteigt die finanziellen Möglichkeiten jener Familien, die sich in der Tafel mit Lebensmitteln (und Alltagsgegenständen) ausstatten.

Wer ausrangierte, aber noch brauchbare Exemplare abgeben möchte, kann diese dienstags, mittwochs und donnerstags während der Öffnungszeiten der Tafel / Kleiderkammer im Haus Elisabeth am Kirchweg abgeben. Auch Turnbeutel und weites Schulmaterial, etwa Hefte, Buntstifte oder anders Schreibgerät, sind willkommen; Tornister für Kinder verschiedenen Alters werden jedoch besonders dringend gesucht. Die ehrenamtlichen Tafel-Helfer nehmen die Spenden an den Öffnungstagen zwischen 11 und 18 Uhr entgegen.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5981244?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Brand in der Bürgerhalle: Feuer wurde vorsätzlich gelegt
Verschiedene Gegenstände wurden in der Nacht zum Mittwoch in der Bürgerhalle vorsätzlich in Brand gesteckt.
Nachrichten-Ticker