Make IT Tag in der Stadtbibliothek
Digitale Technik für Tüftler

Greven -

Programmieren, Trickfilme drehen, Green Screen ausprobieren und Spaß haben mit vielen unterschiedlichen Tools können Jung und Alt am Samstag, 13. Oktober, in der Stadtbibliothek.

Donnerstag, 11.10.2018, 21:30 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 11.10.2018, 21:28 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Donnerstag, 11.10.2018, 21:30 Uhr
Kinder, die mit der Technik bereits etwas vertraut sind, können ihren Familien zeigen, was Ozobots und BeeBots sind und was man damit alles machen kann
Kinder, die mit der Technik bereits etwas vertraut sind, können ihren Familien zeigen, was Ozobots und BeeBots sind und was man damit alles machen kann Foto: Stadtbibliothek

Während der Öffnungszeiten von 10 bis 13 Uhr sind im Veranstaltungsraum der Bibliothek wieder viele Stationen aufgebaut, an denen Kinder, Jugendliche und Erwachsene verschiedene digitale Techniken ausprobieren können: Filme drehen mit Stop Motion, Programmieren mit Ozobots und Thymio, Wege finden mit Bee­bots, eine Wurfmaschine mit Calliope basteln und mit Lego WeDo-Fahrzeuge bauen, die anschließend mit einem Tablet programmiert werden.

Mit BeeBots kommen schon Kinder ab vier Jahren zurecht, Thymios oder Mindstorms sind nur etwas für Ältere. Viele Grevener Schüler haben die Tools schon in der Schule ausprobiert, an die die Bibliothek viele Robotikboxen verleiht.

Am „Make IT Tag“ können die Schüler ihren Familien zeigen, was Ozobots und Bee­Bots eigentlich sind und was man damit alles machen kann. Wer möchte kann eigene Roboter oder selbst erstellte Apps oder Spiele vorführen.

Michael Benson stellt wieder einige Lego Mindstorms- Roboter vor. Seine Sumo-Wrestling-Fahrzeuge treten in einem Ring gegeneinander an. Damit will er auf die nächste Runde in der 2. Offenen Grevener Stadtmeisterschaft im Lego Mindstorms SumoWrestling aufmerksam machen. Sie startet mit einer Vorrunde am 27. Oktober und endet mit dem Finale im April 2019. Teams können sich jetzt dazu anmelden. Wer sich informieren möchte, bekommt am Make IT Tag alle Informationen oder über www.sumowrestl3r.de.

Besucher können ohne Anmeldung zum Make IT Tag kommen. Jeder kann sich einen kurzen Eindruck verschaffen oder sich ganz ins Spielen und Programmieren vertiefen. Vor Weihnachten sind noch zwei weitere Make IT Tage geplant: am Samstag, 10. November, und am 8. Dezember. Weitere Informationen zu dem vom Land NRW geförderten Projekt sind unter www.greven.net/stadtbibliothek zu finden.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6115718?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Pommes für eine Grippe-Impfung
Die Grippe-Impfsaison hat begonnen. Münsters Krankenhäuser hoffen, dass sich auch möglichst viele ihrer Mitarbeiter impfen lassen.
Nachrichten-Ticker