JHV der Kulturinitiative
Koling bleibt Vorsitzender

Greven -

Ein positives Fazit zog der alte und neue Vorsitzender Egon Koling bei der Mitgliederversammlung der Kulturinitiative bei der Vorstellung des vergangenen Veranstaltungsjahres.

Sonntag, 21.10.2018, 23:40 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 21.10.2018, 23:32 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Sonntag, 21.10.2018, 23:40 Uhr
 
  Foto: Oliver Hengst

Ein positives Fazit zog Vorsitzender Egon Koling bei der Mitgliederversammlung der Kulturinitiative bei der Vorstellung des vergangenen Veranstaltungsjahres. Nicht weniger als dreiundzwanzig Veranstaltungen wurden 2017 mit großer Unterstützung des Helferteams durchgeführt.

Das Programm mit zahlreichen Höhepunkten wie dem Gastspiel der WDR Big-Band, das live im Radio und im TV übertragen wurde, und dem traditionellen Open-Air im Rahmen von „Greven an die Ems!“, sowie die Einbindung in das renommierte Münsterland Festival strahlten weit über die Stadtgrenzen hinaus. Auch finanziell sei dank des guten Zuschauerzuspruchs, des ehrenamtlichen Engagements und der großzügigen Unterstützung durch Sponsoren ein positives Ergebnis erzielt worden. Bei den Vorstandswahlen wurden der langjährige Vorsitzende Egon Koling und der Geschäftsführer Peter Hamelmann wiedergewählt. Christa Kleinwächter zog sich aus dem geschäftsführenden Vorstand zurück und führt Ihr Engagement als Beisitzerin fort. Die nun freie Position soll im Rahmen einer außerordentlichen Mitgliederversammlung neu besetzt werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6135694?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Öffnungszeiten in Enschede bereiten deutschen Nachbarn Bauchschmerzen
Verkaufsoffene Sonntage sind in den Niederlanden nicht generell vorgesehen. Die Kommunen entscheiden darüber selbst., die Mitarbeiter der Geschäfts sind wiederum berechtigt, die Arbeit am Sonntag abzulehnen,
Nachrichten-Ticker