Evangelischer Kirchenchor Reckenfeld
Arbeitsreiche Tage im Kloster

Reckenfeld -

Ein sonniges und harmonisches Wochenende verbrachten die Mitglieder des evangelischen Kirchenchores Greven/Reckenfeld im Kloster Frenswegen bei Nordhorn, um sich auf sein geistliches Konzert am 17. November vorzubereiten.

Dienstag, 23.10.2018, 08:01 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 23.10.2018, 07:52 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Dienstag, 23.10.2018, 08:01 Uhr
Die Mitglieder des evangelischen Kirchenchores Greven/Reckenfeld bereiten sich intensiv auf das geistliche Konzert vor.
Die Mitglieder des evangelischen Kirchenchores Greven/Reckenfeld bereiten sich intensiv auf das geistliche Konzert vor. Foto: KC

Die Kompositionen beschäftigen sich mit Angst, Not und Tod, aber auch mit Trost und Vertrauen. Komponisten wie unter anderem Hugo Distler , Johann Christoph Bach und Johann Sebastian Bach haben sich über Jahrhunderte dieser Thematik intensiv gewidmet. Dabei bilden Psalmen und andere biblische Texte die Grundlage für ihre ausdrucksstarken Vertonungen.

Intensive Proben, Stimmbildung und richtungsweisendes Erarbeiten der anspruchsvollen Konzertliteratur bestimmten die arbeitsreichen Tage, die durch die gute Stimmung, Geselligkeit und erheiternden Beiträge der Mitglieder sowie den Genuss der schönen herbstlichen Natur wie im Fluge vergangen sind.

Der Chor sowie die Chorleiterin Uta Rodenberg freuen sich, diese wunderbare Musik, die begleitet wird von gelesenen Texten und instrumentalen Beiträgen durch Violine und Violincello, in einem Konzert am Samstag, 17. November, um 17 Uhr in der Erlöserkirche in Reckenfeld zu Gehör zu bringen, heißt es abschließend in der Pressemitteilung des Chores.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6138893?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Traktoren-Korso bremst am Dienstag den Verkehr aus
Bereits im April 2019 demonstrierten Landwirte aus dem Münsterland mit ihren Traktoren in Münster. 
Nachrichten-Ticker