Adventsaktionen im Matthias-Claudius-Haus
Süßes und singende Gäste

Reckenfeld -

In der Adventszeit ist so einiges los im Matthias-Claudius-Haus. Traditionell tauchen Gemeindeschüler und Katechumenen ein in den Alltag einer Senioreneinrichtung und stellen fest, dass es hier um weitaus mehr geht, als nur ein Dach über dem Kopf zu haben.

Donnerstag, 13.12.2018, 23:49 Uhr
Angehende Konfirmandinnen tauchen ein in den Alltag einer Senioreneinrichtung und bringen sich an vielerlei Stellen ein.
Angehende Konfirmandinnen tauchen ein in den Alltag einer Senioreneinrichtung und bringen sich an vielerlei Stellen ein. Foto: MCH

In der Adventszeit ist so einiges los im Matthias- Claudius-Haus. Eine andächtige, besinnliche Zeit, mit zahlreichen Veranstaltungen rund um die Weihnachtszeit. Organisiert werden diese Festlichkeiten vom Team der Sozialen Betreuung unter der Leitung von Sabrina Hinz und ihren Mitarbeiterinnen Karin Stuff und Heike Kock. Eine große Unterstützung in den Wohnbereichen ist das Team der Alltagsbegleiter, die gezielt die Bewohnerbedürfnisse erkennen und sich kümmern. Das ist erfahrungsgemäß von hoher Bedeutung gerade in dieser Jahreszeit.

Tradition ist, dass zu diesen Aktionen die Gemeindeschüler, Katechumenen, im Haus präsent sind. Sie tauchen ein in den Alltag einer Senioreneinrichtung und stellen fest, dass es hier um weitaus mehr geht als nur ein Dach über dem Kopf zu haben. Schnell konnten sich Lene, Thea, Mia-Marie und Marleen aktiv ins Geschehen mit einbringen.

Das Gedicht vom Knecht Ruprecht wurde von Lene Straukamp und dem Nikolaus vorgetragen. Als Weihnachtswichtel verkleidet zog das Team mit dem Nikolaus durch die Wohnbereiche. Dort wurde gemeinsam gesungen, Glühpunsch getrunken und aus dem goldenen Buch gelesen. Bewohner und Angehörige waren gleichermaßen ergriffen. Beschenkt wurden alle Bewohner des Hauses mit einer süßen Leckerei und einer duftenden Mandarine.

Ein weihnachtliches Konzert der Baptistengemeinde mit dem zugehörigen Kinderchor sowie ein Besuch von Uta Rodenberg mit ihrem Kinderchor haben ebenfalls einen festen Platz im Advents-Programm.

„Am kommenden Samstag freuen wir uns auf den Männerchor Liedertafel mit Franz-Josef Holthaus. Die Chormitglieder sind danach herzlich eingeladen, sich bei Kaffee und Kuchen zu stärken. Wir werden mit den Bewohnern den Weihnachtsmarkt besuchen und traditionell am Matthias-Claudius-Haus-Stand herzhafte Käsewaffeln anbieten“, berichtet Sabrina Hinz.

Der adventliche Bastelnachmittag mit dem benachbarten Kindergarten „Unter dem Regenborgen“ erfreute sich großer Resonanz. In diesen Tagen wird die Weihnachtsbäckerei in den Wohnküchen eröffnet. „Erstmalig werden wir Besuch bekommen von den Kinder der örtlichen OGS der Erich-Kästner-Grundschule. Sie haben gebacken und Gedichte für unsere Bewohner eingeübt“m freut sich Sabrina Hinz. Die Heiligabend- und die Silvesterfeier werden das Jahr abrunden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6255495?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Nachrichten-Ticker