Bianca Schwabe gestaltet für Familie und Freunde besondere Back-Kreationen
Keine Torte ist wie die andere

Reckenfeld -

Es hat sich im Dorf herumgesprochen: Es gibt da jemanden, die tolle Torten backen kann. Zeit für einen Besuch in der Backstube von Bianca Schwabe.

Samstag, 15.12.2018, 23:01 Uhr aktualisiert: 16.12.2018, 15:42 Uhr
So sieht das Ergebnis aus, über das sich in diesem Fall besonders Tochter Tamara freuen durfte. Zum Geburtstag gab es eine Torte mit Meeresmotiven.
So sieht das Ergebnis aus, über das sich in diesem Fall besonders Tochter Tamara freuen durfte. Zum Geburtstag gab es eine Torte mit Meeresmotiven. Foto: Rosi Bechtel

Ja, Bianca Schwabe backt Torten, die zum einen super lecker und zum anderen kreativ gestaltet sind. Ihre Kreationen sind vielseitig – und das, obwohl sie das Bäckerhandwerk nicht gelernt hat. „Ich wollte etwas außergewöhnliches zum ersten Geburtstag meiner Tochter Fiona backen. So stöberte ich auf Youtube und in diversen Foren und fing an. Den Fondant für meine erste Torte habe ich auch selbst hergestellt, alles modelliert, und seitdem mache ich immer mehr“, erzählt die 30-Jährige.

Auch zum Geburtstag von Tochter Tamara gab es natürlich immer etwas besonderes: „Die hat genau auf Nikolaus Geburtstag. Da gibt es immer ein Motiv, wo zwar ein Nikolaus mit drauf ist, aber eben sehr unterschiedlich.“ Dieses Mal war es ein Meermotiv, mit dem die Reckenfelderin ihre Kleine zum Geburtstag begeisterte. Der Aufwand: insgesamt gut fünf Stunden.

Aber sie hat auch schon viel länger an Torten gearbeitet. „Als Hochzeitsgeschenk bekam meine Freundin von mir eine mehrstöckige Hochzeitstorte. Das war schon ein großer Auf-wand, der sich mit allen Vorbereitungen über einige Tage hinzog. Das Modellieren und die Herstellung des Fondants sind schon aufwendig.“ (Fondant=Zuckermasse) Inzwischen hat sie sich etliche Hilfsmittel wie Glätter und Modellierformen angeschafft, und auch die Lebensmittelfarben sind immer wieder in Gebrauch.

Die Familie zog vor fünf Jahren in ein altes Haus, das eine Daueraufgabe, vor allem für Ehemann Michael darstellt. „Aber es macht Spaß zu sehen, wie es weiter geht.“

Die gelernte Bäckereifachverkäuferin, die inzwischen im Briefzentrum arbeitet, engagiert sich im Elternrat der Kita Unter dem Regenbogen. Die hat auf dem Weihnachtsmarkt einen Stand – und wie bringt sich Bianca Schwabe da wohl ein? Klar, mit ihrem Back-Know-How. „An dem Stand werden Plätzchen weihnachtlich verziert, und das kam bereits im letzten Jahr super gut bei den Kindern an.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6257687?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Wenn zwei Vollmonde sich streiten
Wann Vollmond ist, lässt sich auf zwei Arten bestimmen. Astronomisch war es am Donnerstagmorgen der Fall. Nach dem Meto-Zyklus am Tag dieser Aufnahme, die am 20. März entstanden ist.
Nachrichten-Ticker