Greven
Musik-Kaffee: Karten erhältlich

Reckenfeld -

Die Idee des Reckenfelder Treffs, einen „Musikalischen Kaffeetreff“ anzubieten, trifft auf große Resonanz. Ruckzuck waren die ersten 60 Karten im Vorverkauf weg und damit die Vorstellung ausverkauft – eigentlich.

Mittwoch, 16.01.2019, 20:00 Uhr
Svenja Niepel (links) ist eine der Künstlerinnen, die zum musikalischen Programm beitragen.
Svenja Niepel (links) ist eine der Künstlerinnen, die zum musikalischen Programm beitragen. Foto: ros

Die Veranstaltung war ursprünglich für den kleinen Saal im Deutschen Haus in Reckenfeld geplant. „Doch Wirt Michael Hillmann hat es möglich gemacht, dass wir in jetzt den großen Saal belegen können“, freut sich Ernst Reiling. Das heißt, dass ab sofort weitere Eintrittskarten bei Moro Neno oder beim Reckenfelder Treff an der Grevener Landstraße erworben werden können. Die Mitwirkenden Svenja und Tabea Niepel, beide Musiktalente der Reckenfelder Freilichtbühne und Musicalerprobt, sowie der bekannte Grevener Jan Cejka, der Lieder zur Gitarre singen wird, freuen sich natürlich über das große Interesse an dieser Veranstaltung. Der Eintritt für das Konzert sowie Kaffee und hausgebackenen Kuchen beträgt sechs Euro pro Person. Der erste „musikalische Kaffeetreff“ findet am kommenden Sonntag, 20. Januar, um 16 Uhr statt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6325978?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Neue Ausstellung im Stadtmuseum zu Münsters Fahrradgeschichte
Ob Steherrad, Schrittmachermaschine für Radrennen oder Klapprad – sie zeigen einen Querschnitt aus Münsters Fahrradgeschichte (v.l.): Museumsleiterin Dr. Barbara Rommé, Kuratorin Dr. Edda Baußmann und Alexander Dahlhaus, Vorsitzender Leezenkultur e.V.
Nachrichten-Ticker