Neues Freizeitangebot der Lebenshilfe
Betreuer für Aktionen gesucht

Greven -

Kürzlich erschien das neue Freizeitheft der Lebenshilfe. Es liegt an verschiedenen Stellen aus und kann auch online auf der Seite der Lebenshilfe eingesehen werden. „Einige der Angebote sind in der Tat bereits ausgebucht“, berichtet Nicole Froning-Wolters vom Freizeitbereich der Lebenshilfe, „es gibt aber auch noch freie Plätze.“

Samstag, 19.01.2019, 07:15 Uhr aktualisiert: 19.01.2019, 07:20 Uhr
Nicole Froning Wolters und Marita Dirks-Kortemeyer mit dem aktuellen Freizeitprogramm.
Nicole Froning Wolters und Marita Dirks-Kortemeyer mit dem aktuellen Freizeitprogramm.

Für einige der Angebote werden freiwillige Helfer benötigt, die die Aktionen begleiten und Teilnehmer unterstützen. „Glücklicherweise haben wir einen recht großen Kreis an freiwilligen Unterstützern, neue Gesichter sind aber immer gern gesehen und werden auch benötigt.“

Um Neuinteressierten einen Einblick zu geben, plant der Verein am 10. Februar in der Karderie einen Tag unter dem Motto: „Lebenshilfe 2019 – ich bin dabei“. Von 10 bis 13.30 Uhr werden die Freizeitangebote vorgestellt und die Schulungsangebote für das Jahr 2019 bekannt gegeben. Im Anschluss findet im Ballenlager die große inklusive Karnevalsfeier statt, die bereits seit einigen Jahren vom „Förderverein Karneval für Menschen mit Behinderung“ organisiert wird. Selbstverständlich darf im Anschluss an die Veranstaltung der Lebenshilfe dort noch zusammen gefeiert und geschunkelt werden.

Anmeldungen für den Motto-Vormittag: ✆ 02571 / 588480.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6330216?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Das große Jucken
Die Stiche und Bisse von Insekten sind für Laien mühsam zu identifizieren.
Nachrichten-Ticker