Landfrauen
Eine märchenhafte Generalversammlung

Greven -

Am vergangenen Donnerstag versammelten sich die Grevener Landfrauen zur Generalversammlung. Nach den üblichen Formalien rückten Märchen in den Mittelpunkt.

Dienstag, 05.02.2019, 18:58 Uhr aktualisiert: 05.02.2019, 19:01 Uhr
Die Grevener Landfrauen hatten Generalversammlung und konnten sich auch über einige Neuzugänge freuen.
Die Grevener Landfrauen hatten Generalversammlung und konnten sich auch über einige Neuzugänge freuen. Foto: Landfrauen

Nachdem Anke Nientiedt eine Zusammenfassung der Aktionen im vergangenen sehr lebhaft wiedergab, teilte Dagmar Wieskötter die neuesten Zahlen zum Kassenbericht mit.

Hiernach wurden drei neue Mitglieder, Annegret Hassels, Jutta Kortmöller und Kerstin Wiefel in die Gemeinschaft der Landfrauen aufgenommen.

Zum Höhepunkt der Versammlung bot Märchenerzählerin Ute Habrock eine wunderbare Zusammenstellung alter Märchen – frei erzählt. Zum Abschluss der Versammlung erlebten die Landfrauen das Märchen Rotkäppchen in der alten untergegangenen Studentensprache Masematte. Zwar haben es alle verstehen können, aber trotzdem wurde von Herzen viel geschmunzelt und gelacht.

Für das nächste Jahresprogramm werden noch Themenvorschläge gesucht. Bitte sich hierfür einfach an den bekannten Vorstand wenden, heißt es in der Presseinfo.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6371763?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Nachrichten-Ticker