Winfried Kwiotek machts
MGV hat neuen Dirigent

Greven -

Über zehn Jahre dirigierte er den MGV Concordia. Nach seinem Rückzug vom MGV in Hörstel, mit dem die Grevener Sänger kooperieren, trennte sich auch der MGV Concordia von Alexandros Tsihlis.

Mittwoch, 20.02.2019, 11:55 Uhr aktualisiert: 21.02.2019, 12:10 Uhr
Alexandros Tsihlis gibt seinen Posten
Alexandros Tsihlis gibt seinen Posten. Foto: Hans Lüttmann

Der MGV Concordia hat sich von seinem langjährigen Dirigenten Alexandros Tsihlis getrennt. Das bestätigte der Vorsitzende Bernhard Stegemann auf Anfrage. „Tsihlis hat sein Dirigat beim Männerchor Hörstel, mit dem wir zusammenarbeiten, gekündigt“, erklärte Stegemann. Da die Grevener aber weiter mit Hörstel zusammen arbeiten wollen, sei keine andere Möglichkeit geblieben. Neuer Dirigent ist der Vor-Vorgänger von Tsihlis, Winfried Kwiotek.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6403807?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Hagelschauer und Glätte führen zu mehreren Unfällen
Verkehrsbehinderungen auf A31: Hagelschauer und Glätte führen zu mehreren Unfällen
Nachrichten-Ticker