Heute ist Infoveranstaltung
Ein Dorfladen für Gimbte

Gimbte -

Wird es in der Zukunft wieder einen Dorfladen in Gimbte geben? Wenn es nach den Projektpaten des Dorfinnenentwicklungskonzept(DIEK) und nach dem Zuspruch aus dem Dorf heraus geht, dann ja. Am heutigen Dienstag, 27. November, um 19.30 Uhr findet eine erste Informationsveranstaltung zum Thema „Bürgerladen in Gimbte“ in der Gaststätte „Deutscher Herd“ statt.

Mittwoch, 20.03.2019, 14:48 Uhr aktualisiert: 20.03.2019, 16:34 Uhr

Dort wird unter anderem Wolfgang Gröll , Fachberater für Bürger- und Dorfläden, die mögliche Konzeption für einen Dorfladen vorstellen. Gröll hat schon viele Gründungen von Dorfläden im Münsterland begleitet, zuletzt in Dülmen-Merfeld, heißt es in einer Pressemitteilung.

Zusammen mit dem Projektmanagement der „Wertarbeit“ Steinfurt begleitet Gröll die Projekte von der Planung, dem Einkauf bis hin zu der langfristigen Umsetzung, so dass am Ende die Läden auch mit einer mindestens schwarzen Null betrieben werden können. Hierbei will er auch die Frage beantwortet, inwieweit ein Dorfladen preislich mit den Discountern mithalten kann.

Dorfläden darf man nicht als „Tante-Emma-Laden“ verstehen, da diese ein Vollsortiment bekommen und zudem viele Produkte von regionalen Anbietern im Sortiment haben. Die Projektpaten Bruni Averbeck und Ulrike Wirz, sowie der Vorsitzende des Bezirksausschuss Gimbte, Johannes Wilp, freuen sich darüber, zu der Informationsveranstaltung in Gimbte viele Gimbter Bürger begrüßen zu dürfen. Dorfläden sind wieder im Kommen, da diese die Lebensqualität vor Ort erhöhen und Versorgungslücken in der Heimat schließen, heißt es in der Pressemitteilung der Projektpaten.

Deutschlandweit werden zur Zeit monatlich zwei Dorfläden eröffnet. Das hört sich erst einmal nicht viel an, bringt den Dörfern jedoch einiges.

Ein Dorfladen dient natürlich in erster Linie der Nahversorgung, ist darüber hinaus aber auch ein Ort der Begegnung, er macht ein Dorf attraktiver und stärkt das Gemeinschaftsgefühl.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6484524?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F6484521%2F
Transparent am Dom
Ein riesiges Transparent hatten Unbekannte passend zum Wochenmarkt am Dom-Gerüst befestigt.
Nachrichten-Ticker