Münster
So sieht der neue Bauhof aus

Die Planungen für den Umzug des Baubetriebshofes des TBG – im Volksmund auch Bauhof genannt – zum Nien Esch (wir berichteten) sind angelaufen und wurden den Mitgliedern des Betriebsausschusses am Mittwoch vorgestellt.

Freitag, 05.04.2019, 15:07 Uhr aktualisiert: 05.04.2019, 15:29 Uhr
Münster: So sieht der neue Bauhof aus
Foto: IWA

Demnach werden die diversen Gebäude inklusive aller Baunebenkosten rund 5,8 Millionen Euro kosten – 1,2 Millionen Euro mehr als noch in der Konzeptplanung im Jahr 2015 angegeben. „Dieser Preisanstieg ist zum größten Teil durch die enorme Auslastung der Bauunternehmen bedingt“, erklärte Aloys Wilpsbäumer (TBG) den nicht gerade begeisterten Politikern. Der Zeitplan sieht vor, dass noch in diesem Jahr der Bauantrag gestellt wird. Die Bauarbeiten sollen Anfang 2021 beginnen, mit der Fertigstellung ist Anfang 2022 zu rechnen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6520972?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Bahnsteig zu kurz für lange ICE
Zu kurz für lange ICE: Bahnsteig 4 im Hauptbahnhof
Nachrichten-Ticker