Schmedehausener Straße
Nach Überschlag: 61-jähriger Auto-Fahrer schwer verletzt

Greven -

Bei einem Alleinunfall auf der Schmedehausener Straße ist ein 61-jähriger Grevener schwer verletzt worden. Die Ursache ist bislang unklar.

Donnerstag, 18.04.2019, 20:08 Uhr aktualisiert: 22.04.2019, 22:10 Uhr
Der Fahrer des Honda Civic musste von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden. Er wurde schwer verletzt und in ein Krankenhaus transportiert.
Der Fahrer des Honda Civic musste von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden. Er wurde schwer verletzt und in ein Krankenhaus transportiert. Foto: Jens Keblat

Ein schwerer Alleinunfall beschäftigt seit dem späten Mittwochabend die Polizei. Ein 61-jähriger Mann aus Greven hatte sich auf der Schmedehausener Straße mit seinem Wagen auf einem Feld überschlagen. Die Feuerwehr musste ihn aus dem Wagen retten, mit schwersten Verletzungen wurde er in eine Klinik gebracht. Doch wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist derzeit noch gänzlich unklar.

Um 21.37 Uhr waren Feuerwehr, Rettungsdienst mit dem Notarzt und die Polizei zu dem Verkehrsunfall alarmiert worden. Vor Ort fanden die ersteintreffenden Retter einen stark deformierten Kompaktwagen auf einem Feld vor. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der Mann mit dem älteren Honda Civic auf der Schmedehausener Straße in Fahrtrichtung Greven unterwegs, als er zwischen Jochmarings Damm und dem Maestruper Brook auf der Geraden vor der 70er-Zone aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über den Wagen verlor, stark nach links lenkte und der Wagen nach mindestens einem Überschlag auf dem Feld wieder auf seinen Rädern landete. Die Feuerwehr musste den Mann mit schwerem Gerät aus dem Wagen befreien.

Um festzustellen, ob der Mann unter Alkoholeinwirkung stand, wurde ihm im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen.

Die Schmedehausener Straße blieb am späten Mittwochabend noch längere Zeit komplett gesperrt. Die Beamten wollen jetzt klären, wie es zu dem Unfall kommen konnte.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6552195?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Seltener Herkuleskäfer geschlüpft
Diese Herkuleskäfer-Weibchen der seltenen Art Morishimai ist vor wenigen Tagen bei Züchter Dr. Dr. Reinhard Hübers aus dem Kokon geschlüpft.
Nachrichten-Ticker