Greven
Mehr Kunst am Deich

Greven -

Das Kunstwerk von Ernie Huesmann steht bereits seit Mittwoch am Emsdeich, auf dem Gelände, das derzeit vom Zirkus Fantasia besetzt ist. Aber offiziell seiner Bestimmung übergeben wird es erst am Samstag, 27. April, um 11 Uhr mit einer kleinen Feier vor Ort.

Donnerstag, 25.04.2019, 19:40 Uhr aktualisiert: 25.04.2019, 20:01 Uhr
Der wichtigste Teil des Kunstwerks fehlt hier noch.
Der wichtigste Teil des Kunstwerks fehlt hier noch. Foto: Privat

„KOPFhand“ heißt Huesmanns Werk. der Künstler hat sein Atelier fast in Sichtweite auf der gegenüberliegenden Seite von Ems und Nordwalder Straße.

Das neue Kunstwerk gehört zu einer Serie von Emsdeich-Skulpturen, die von einem EFI-Team mit Annegret Lang, Werner Peters, Sepp Weber und dem Kurator Pons Beuning realisiert wird.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6565435?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Mehr Buchen, bitte!
Buchen unter Eichen: Förster Holger Eggert zeigt einen "zweischichtigen Bestand."
Nachrichten-Ticker