Unfall auf dem Schiffahrter Damm
Zwei Kinder schwer verletzt

Greven -

Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Schiffahrter Damm zur Königstraße am Freitagmorgen gegen 8.20 Uhr wurden vier Menschen verletzt, zwei davon schwer.

Freitag, 26.04.2019, 11:02 Uhr aktualisiert: 28.04.2019, 13:54 Uhr
Welcher der beiden beteiligten Unfallfahrzeuge die Vorfahrt verletzt hat, steht noch nicht fest. Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt.
Welcher der beiden beteiligten Unfallfahrzeuge die Vorfahrt verletzt hat, steht noch nicht fest. Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt. Foto: Peter Beckmann

Ein Lkw befuhr den Schiffahrter Damm von Münster kommend in Richtung Emsdetten. Der Pkw eines Greveners, der zwei Kinder im Alter von einem und sieben Jahren an Bord hatte, wollte von Greven kommend die Straße in Richtung Schmedehausen überqueren. Dabei kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Pkw wurde in die Grünbereich geschleudert, der Lkw fuhr frontal gegen einen Ampelmast.

Beide Fahrer der Fahrzeuge wurden verletzt, die im Pkw befindlichen Kinder sogar schwer. Notarzt und Rettungssanitäter versorgten die Verletzten, die Kinder wurden mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus transportiert.

Während der Bergungsarbeiten wurde die Schmedehausener Straße komplett für den Verkehr gesperrt, auf den anderen beteiligten Straßen regelten Polizeibeamte den Verkehr.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6566673?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Mehr Buchen, bitte!
Buchen unter Eichen: Förster Holger Eggert zeigt einen "zweischichtigen Bestand."
Nachrichten-Ticker