Tag der offenen Tür war pure Zuschauerwerbung für die Bühne
Verrückte und Hexenzauber

reckenfeld -

Der Tag der offenen Bühne erwies sich am Sonntag als Besuchermagnet. Die Aktiven des Fördervereins der Freilichtbühne in Reckenfeld zeigten sich zufrieden mit dem gelungenen Tag.

Montag, 13.05.2019, 19:28 Uhr aktualisiert: 14.05.2019, 08:34 Uhr
  Die glamourösen „Damen“ aus „La cage aux folles“ haben beim Tag der offenen Tür gleich jede Menge Fans für den Theaterbesuch gewinnen können.
  Die glamourösen „Damen“ aus „La cage aux folles“ haben beim Tag der offenen Tür gleich jede Menge Fans für den Theaterbesuch gewinnen können. Foto: Rosemarie Bechtel

1/71
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel
  • Die Vielfalt der Reckenfelder Bühne konnte man beim Tag der Offenen Tür erleben.

    Foto: Rosemarie Bechtel

Das Wetter spielte mit, und auch wenn man sich an diesem Tag wärmer anziehen musste, verweilten viele Besucher auch länger vor Ort.

Es gab aber auch reichlich zu bestaunen. Nicht nur die offenen Proben, bei denen man schon einmal „Die Kleine Hexe“ in Aktion erleben konnte. Das war natürlich für die Kinder besonders aufregend.

Die Erwachsenen erlebten Probenszenen aus „Pension Schöller“. Und wer das Publikum beobachtete, konnte sehen, dass die Zuschauer so richtig Spaß hatten. „Das schauen wir uns auf jeden Fall an“, war auch nach dem Blick auf die glamourösen „Damen“ aus „La cage aux folles“ zu hören.

Die Maske zeigt ganz besonders für dieses Musical ihr volles Können. Beim Portcheck, den die Zuschauer sonst auch nicht mitbekommen, erzählen die Schauspieler, dass sie mindestens drei bis vier Stunden vor der Vorstellung vor Ort sein müssen. Die Maske dauert lange, es müssen die einzelnen Szenen vor jeder Aufführung eingetanzt und eingesungen werden.

Hinter der Bühne da wurde von den Kindern nicht nur die Hüpfburg genutzt sondern auch das Angebt des Nabu – „schaut mal wie der Wurm hier durch die verschiedenen Schichten kriecht und eine Spur hinterlässt“. Das war ebenso interessant wie das Angebot von Ehrenmitglied Dieter Lammerding. Der hatte gemeinsam mit seinem Partner Schmetterlingsbilder auf dem Gelände verteilt. Anhand eines Fragebogens mussten die Kinder herausfinden, um welches Tier es sich handelt.

Auch das Feuerwehrauto, das für zwei Stunden vor Ort war, wurde ausführlich begutachte, ebenso wie der Stand von Dagmar Dahmen mit ihrem Angebot, auch hier kreativ zu werden.

Die Teeniegruppe  der Bühne war recht aktiv, bot Kinderschminken und kreatives handwerkliches Arbeiten an, und so konnten Kinder noch ein Geschenk zum Muttertag basteln. Außerdem bewiesen sich einige Bühnenteenies auf der Bühne als wahre Improvisationstalente.

Kinder und auch Erwachsene Erwachsenen zeigten sich am Geschehen der Bühne interessiert, nutzten die Führung über das Gelände. „Es ist enorm, was hier geleistet wird. Die Aktiven bringen so viel Zeit auf. Ich bin begeistert“, sagt eine Besucherin aus Greven am Schluss.

Wer hätte das gedacht: Die vielen selbst gebackenen Kuchen, die Unmengen an Waffelteig, der dann sogar am frühen Nachmittag nachgeliefert werden musste, die 450 Würstchen, 25 Kilo Pommes und die leckere Pilzpfanne, alles war noch vor dem offiziellen Ende der Veranstaltung ausverkauft.

„Besser so, als wenn wir etwas wegwerfen müssen“, freut sich Karl-Heinz Peters vom Förderverein über den großen Umsatz und den gelungenen Tag.

 Den Ausklang der Veranstaltung läutete die Band „Bridge back“ mit rockigen Klängen ein und begeisterte mit ihrem Sound.

Für die Aktiven war der Tag damit noch nicht zu Ende. Die mussten alles wieder aufräumen, damit am nächsten Tag wieder die Probenarbeiten laufen können, denn die erste Premiere mit „Die kleine Hexe“ findet am 25. Mai um 15 Uhr statt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6610304?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Müll am Aasee: Viele Standpunkte, noch mehr Müll
Nach dem Feiertag am 1. Mai waren die Aasee-Wiesen mit Müll übersät.
Nachrichten-Ticker