Preisgekrönter Spickzettel an der Martinus-Grundschule
Die nächste Ausgabe steht schon

Greven -

Atrissa Motahhar schreibt gerne. „Stimmt“, sagt Grundschullehrer Louis Meyer, „vier Seiten für eine Geschichte – da mussten wir erst mal kürzen.“ Atrissa aus der Klasse 4a der Martini-Grundschule gehört zur Redaktion des erfolgreichsten Spickzettels, der aus einer Grundschule in NRW stammt.

Mittwoch, 15.05.2019, 09:41 Uhr aktualisiert: 15.05.2019, 09:50 Uhr
Sie arbeiten an PC und mit Tablets – die Redaktion des Spickzettels ist stolz auf ihren Preis.
Sie arbeiten an PC und mit Tablets – die Redaktion des Spickzettels ist stolz auf ihren Preis. Foto: bn

Spickzettel ist eine Schülerzeitung. Und die hat gerade beim Landes-Schülerzeitungswettbewerb der Kulturstiftung der Westfälischen Provinzial den ersten Preis gewonnen. Zum wiederholten Mal.

Gerade ist die Redaktion damit beschäftigt, die nächste Ausgabe abzuschließen. Jungredakteur Samir: „Bei uns war der Zirkus, da konnten wir uns viele Themen aussuchen.“ Er ist selbst in die Rolle eines Clowns geschlüpft.

Ausgestattet ist die Redaktion mit PC und Tablets. Mit der einfachen App Book Creator kann ein Layout hergestellt werden. Man kann aber auch Illustrationen mit Töne hinterlegen – die jungen Redakteure denken dabei gleich an die Verwertung im Internet.

Stellvertretender Schulleiter Philipp Pesch freut sich über die Ausstattung: „Wir haben einen Koffer mit 14 Schüler-Tablets“, sagt er. Da die Stadt ein Digital-Paket spendiert, könnten alle Schulen in diesem Jahr „aus dem Vollen schöpfen. Dafür sind wir sehr dankbar.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6612697?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Flixtrain hält nun auch in Dortmund
Neuer Zug zwischen Berlin und Köln: Flixtrain hält nun auch in Dortmund
Nachrichten-Ticker