Greven
Tim Brockmann zum Landesentscheid

Greven -

Der Schulsieger des Augustinianum beim diesjährigen Diercke-Wissenswettbewerb heißt Tim Brockmann.

Montag, 20.05.2019, 19:33 Uhr aktualisiert: 20.05.2019, 19:50 Uhr
Die Klassen- und Kurssieger ermittelten den Schulsieger des Augustinianum beim Diercke-Wissenswettbewerb.
Die Klassen- und Kurssieger ermittelten den Schulsieger des Augustinianum beim Diercke-Wissenswettbewerb. Foto: Gymnasium

Der Gymnasiast aus der 7e hat an Deutschlands größtem Geographiewettbewerb teilgenommen und den Sieg auf Schulebene erlangt. Durchgeführt wurde der Wettbewerb zunächst auf Klassen- und Kursebene in den Jahrgangsstufen 7, 9 und 10. Die Klassen- bzw. Kurssieger traten einige Wochen später zur Ermittlung des Schulsiegers gegeneinander an. Die schriftlichen Testaufgaben setzten sich aus den Wissensgebieten Deutschland, Europa, Welt und Allgemeiner Geographie zusammen. Nach Durchzählung der Punkte verblieben mit Andreas Hermann und Tim Brockmann noch zwei Schüler der Jahrgangsstufe 7, die dann in einem Stechen den Schulsieger unter sich auszumachen hatten.

Hierbei setzte sich der zwölfjährige Tim knapp gegen seinen Mitschüler Andreas durch und qualifizierte sich somit für den Landesentscheid in Nordrhein-Westfalen. Sollte sich Tim Brockmann auch hier durchsetzen, qualifiziert er sich für das große Finale des Diercke-Wissenswettbewerbes am 7. Juni in Braunschweig, in dem die besten Geographieschüler/-innen Deutschlands gegeneinander antreten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6627509?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Bürgermeister Maier droht die Abwahl
Peter Maier
Nachrichten-Ticker