Starkregen
Geonetz: Risikokarte ist online

Greven -

Im GEOnetz Greven (www.greven.net) ist ab sofort eine sogenannte Stark­regen-Risikokarte für Greven abrufbar. Mit Hilfe dieser Karte lässt sich leicht für jeden Bereich des Stadtgebiets ermitteln, wie groß bei einem Extremregen das Risiko von Überflutungen und daraus folgende Schäden sein könnte.

Samstag, 25.05.2019, 08:30 Uhr
So sieht die Kare im Geonetz aus. Die farblich gekennzeichneten Flächen zeigen die Höhe des Risikos auf diesen Flächen an, bei Starkregen überflutet zu werden.
So sieht die Kare im Geonetz aus. Die farblich gekennzeichneten Flächen zeigen die Höhe des Risikos auf diesen Flächen an, bei Starkregen überflutet zu werden. Foto: Geonetz

Entwickelt wurde die Karte vom Geschäftsbereich Abwasser der Technischen Betriebe Greven (TBG) in Zusammenarbeit mit dem Ingenieurbüro Reinhard Beck in Wuppertal. Die Grevener sollen damit ein einfaches Werkzeug an die Hand bekommen, um Überschwemmungsrisiken auf dem eigenen Grundstück zu erkennen und Haus und Wohnung besser gegen mögliche Starkregenfolgen zu schützen.

Um die Karte zu entwickeln, mussten vielfältige Parameter miteinander verknüpft werden: Wie hoch oder tief liegen Gelände, Straßen und Gebäude? Wo kann das Niederschlagswasser wie schnell oberirdisch und durch die vorhandene Kanalisation abfließen? Wie wird welches Gelände genutzt? Wo könnte eine Überflutung zu besonders hohen Schäden an Gebäuden und Infrastruktur führen, und welche Bereiche sind bereits gut geschützt? Aus den kombinierten Daten zu all diesen Fragen haben die Kartenmacher für das Stadtgebiet Grevens die Überflutungsgefährdung und das daraus resultierende Risiko ermittelt. In der Karte wird beides nach Klassen sortiert verschiedenfarbig angezeigt (dies ist allerdings nur bei größter Zoom-Einstellung möglich).

Die Starkregen-Risikokarte für Greven wird auch im Rahmen der Baumesse im Ballenlager an diesem Wochenende am Stand der Stadt Greven vorgestellt. Ende Juli wird es außerdem eine Bürgerinformationsveranstaltung im Rathaus dazu geben.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6637081?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Münsters Open-Air-Kinoprogramm 2019
Sommer-Filmnächte: Münsters Open-Air-Kinoprogramm 2019
Nachrichten-Ticker